Category Archives: Nützliche Links

Diese Technologie wird die Welt verändern…

Published by:

 

Die russische Firma „Skyway“ entwickelt gerade eine gänzlich neue Form der Transporttechnologie – und zwar eine elektrisch betriebene, vollautomatische Leichtbau-Hochbahn, basierend auf der innovativen String-Technologie (anzusehen in den Videos auf der Homepage von Skyway)!

Deswegen wird Skyway den Verkehr auf unserer Erde revolutionieren:

Umweltfreundlich, da es die Lebensräume von Tieren und Pflanzen schützt und im Betrieb keinerlei Luftverschmutzung produziert!

Dank ausgezeichneter Aerodynamik und ausgefeilter Motortechnik ergibst sich der kleinstmögliche Energieverbrauch!

Langlebigkeit und minimaler Wartungsaufwand aufgrund dauerfester Auslegung aller tragenden Teile!

Sehr geringer Materialverbrauch und Zeitaufwand für den Bau durch patentierte, vollkommen neuartige Technologie!

Kostengünstig: Dieses Verkehrssystem kostet nur einen Bruchteil dessen, was für eine Autobahn oder Eisenbahn für die gleiche Strecke veranschlagt werden muss!

Höchstes Sicherheitsniveau, da aufgrund der speziellen Konstruktion Verkehrsunfälle ausgeschlossen sind!

Sehr geringer Lärmpegel im Vergleich zu einer Autobahn oder der Eisenbahn!

Hohe Geschwindigkeiten werden möglich: 150 km/h in der Stadt, 500 km/h außerorts, daher eine reale Konkurrenz zum Flugzeug!

Rund um die Uhr verfügbar, keine Wartezeiten, keine Staus!

Für alle Landschaften geeignet: Die Skyway-Technologie überbrückt Berge, Seen, Flüsse und Wüsten ohne wesentliche Zusatzkosten!

Gute Integrierbarkeit in die bestehende Verkehrsinfrastruktur!

In einem Satz zusammengefasst: Skyway ist umweltschonend, energiesparend, sicher, schnell und kostengünstig!

Und genau deswegen unterstützen schon deutlich mehr als 350.000 Menschen weltweit Skyway! Darunter z.B. der Dalai Lama, Rod Hook (ehemaliger Minister für Transport, Infrastruktur und Planung in Südaustralien); Alexander Filipenko (ehem. Gouverneur, Ministerpräsident und Wirtschaftsprüfer beim Rechnungshof der Russischen Föderation) und viele andere mehr.

Hättest du damals, bevor Microsoft, Apple oder Facebook an die Börse gingen, Aktien von diesen Unternehmen gekauft – du wärst heute ein reicher Mann bzw. eine reiche Frau, das ist garantiert!

Und genau jetzt ist wieder so ein Moment, wo sich beim Börsengang (vermutlich 2018/19) deine jetztige Investition verhundertfacht, vielleicht sogar vertausendfacht!

Skyway ist ein Unternehmen, dass angetreten ist, die Verkehrs- und Stauproblematik auf unserer Welt großteils zu lösen. Und sie sind schon sehr weit mit der Realisation, einige Projekte sind schon in Betrieb, viele in Planung, es gibt Vorverträge im Wert von 164 Milliarden US-Dollar (unter anderem auch mit der EU)!

Dieses Unternehmen bietet dir jetzt die einmalige Chance, an seinem Erfolg mitzupartizipieren, indem du Aktien schon jetzt zu einem sehr günstigen Preis erwerben kannst (ca. 0,7 bis 1,0 Cent pro Stück, je nach Menge) und beim Börsengang 2018/2019 werden diese zum Nennwert von einen Dollar ausgegeben – und werden dann höchstwahrscheinlich weiter steigen… Da kannst du dir ausrechnen, wie wenig du eigentlich brauchst, um sehr bald finanziell unabhängig zu sein!

Natürlich sollst du auch hier nicht Gelder investieren, die du zum Leben brauchst, auch hier (wie überall im Leben) gibt es Risiken – und du bist aufgefordert, diese für dich individuell abzuschätzen! Informiere dich über die Webseite von Skyway, gerne aber auch über andere Plattformen – es würde mich jedoch freuen, dich nach deiner Entscheidung für Skyway als PartnerIn begrüßen zu dürfen

PS.: Am 24. und 25. September sind in Linz bzw. im Mühlviertel Info-Abende geplant mit der für Deutschland und Österreich beauftragten Vertretung! Für nähere Infos kontaktiere bitte mich via Telefon oder Email!

 

 

Wie du in wenigen Minuten deine Seite im Internet veröffentlichst!

Published by:

Seit Anfang August 2017 gibt es ein neues, tolles Angebot für all jene, die sich nicht herumschlagen möchten mit der Suche nach einem Webserver, der ihre Homepage „hostet“, sich den WordPress-Dschungel ersparen möchten und auch keine teuren Plugins anschaffen wollen!

LandingPageCloud ist eine cloudbasierte Möglichkeit, Landing-Pages, aber auch sogenannte One-Pager binnen Minuten zu erstellen. Es gibt im Programm gut erkärende Hilfevideos zu allen relevanten Themen, auch einen deutschen Support, falls mal ein Problem nicht selbst gelöst werden kann – aber an und für sich ist der Aufbau fast selbsterklärend!

Du hast die Möglichkeit, eine Überschrift, Unterüberschrift, Textpassage und eine „Call-To-Action-Button“ zu gestalten bzw. auch einen Autoresponder zu implementieren. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind vielfältig, es gibt eine Bibliothek mit Hintergrundbildern, die alle zur lizenfreien Verwendung bereitgestellt werden und du hast die Möglichkeit, auch Videos in diese Seite einzubauen!

Wenn du auf diesen Link klickst, dann erhältst du einerseits zusätzliche Informationen zum Produkt LandingPageCloud und zweitens kannst du sehen, wie so eine Seite aussehen könnte (denn diese ist mit diesem Programm gemacht worden)!

Anderen helfen und dabei auch sich selbst was Gutes tun…

Published by:

… das kannst du mit dem VIP Social Club!

Der VIP Social Club ist eine ganz neue, sozial orientierte Plattform! Sie versucht mit Hilfe seiner Mitglieder viele Spendenprojekte zu realisieren. Den Betreibern ist es aber wichtig, dass auch immer eine Win-Win-Situation dabei entstehen soll. Das bedeutet, dass du als aktives Mitglied für deinen Einsatz belohnt werden sollst. Wieder ein Gemeinschaftsgefühl zu entwickeln – auch das ist ein Ansinnen vom VIP Social Club!

Diese sozial eingestellte Plattform versucht mit Hilfe seiner Mitglieder verschiedene Projekte und Personen jeweils individuell und bestmöglich zu unterstützen. Gedacht ist an Projekte in den verschiedensten Bereichen, wie

  • Unterstützung von Familien mit kranken Kindern
  • Personen mit Beeinträchtigungen
  • Nachhilfe-Unterricht für Kinder aus sozialen Brennpunkten
  • Menschen im letzten Lebensabschnitt
  • Tierschutz
  • etc. etc.

Und du als Mitglied des VIP Social Club bestimmst, wieviel und vor allem wohin die Spenden gehen sollen. Der VSC versucht, die Spendengelder überwiegend an das persönliche Umfeld seiner Mitglieder zu verteilen. Also: wenn du in deinem Umfeld von einer Situation weißt, wo dringend eine Unterstützung notwendig wäre, dann kannst auch du ganz einfach ein Projekt einreichen! Nach kurzer Prüfung wird dann eine Abstimmung unter allen Mitgliedern des VIP Social Club gestartet, und vielleicht erhält deines ja gleich den Zuschlag? Denn du als Mitglied bestimmst mit, wohin das Geld investiert wird.

Spenden werden immer von Mitgliedern des VIP Social Club an die Empfänger persönlich überreicht. Wenn es möglich ist, werden wir alle Projekte von öffentlichen Behörden oder von der Presse begleiten lassen, um Missbrauch auszuschließen. Der VIP Social Club versucht mindestens eine Spende pro Monat zu realisieren. Es ist uns ein großes Anliegen, dass alle Spenden auch ohne Umwege beim Empfänger ankommen. Auf der Plattform wird immer der zu Verfügung stehende Betrag tagesaktuell angezeigt.

Der VIP Social Club möchte gemeinsam mit dir gute Projekte unterstützen. Dazu wird er Werbung zielgerichtet so effektiv steuern, dass sie beim potentiellen Kunden ankommt. Der Club wird seinen Mitgliedern beim täglichen Leben helfen, etwas zu sparen (durch Einkaufsgemeinschaften, durch Provisionsrückvergütung etc.) und nebenbei auch noch ein kleines bis mittleres zusätzliches Einkommen zu erzielen. Gemeinsam soll dadurch einfach etwas mehr Qualität in unser Leben gebracht werden!

Die Schlagworte lauten:

  • Gemeinsam gestalten
  • Im Team erfolgreicher sein
  • Mitgliedschaft mit Herz!

Ist diese tolle Sache nicht auch etwas für dich?

Werde Teil dieser wunderbaren Gemeinschaft und setze mit uns sichtbare Zeichen für eine Gemeinschaft, der das Gemeinwohl wichtiger ist als die Gewinnmaximierung  um jeden Preis! Erlebe aber auch, dass, wenn alle teilen, auch du spürbar davon was hast!

HIER klicken und für mehr Freude im Leben sorgen!

Hier wartet ein kurzes Erklär-Video auf dich!

Und hier die Aufzeichnung des 1. Webinars!

PS.: Du kannst dir das alles kostenlos vier Wochen lang ansehen, auch welche Einkaufs- und sonstigen Vorteile dir dieser Club bietet! Es wird im Laufe des August noch sehr viel dazukommen, also, das, was du jetzt siehst, ist erst der Anfang! Wenn du dann nicht dabei sein möchtest, dann läuft das einfach aus, du musst dazu nichts tun. Wenn du aber zu dieser Gemeinschaft dazugehören möchtest und mit jeder Handlung, die du dort tätigst, was zur Freude anderer Menschen beitragen und auch selbst lukrative Vorteile genießen möchtest, so kostet die Basismitgliedschaft 30 Euro pro Jahr!

PSPS.: Es handelt sich um ein deutsches Unternehmen, und es gibt dort selbstverständlich anerkannte und sichere Ein- und Auszahlungswege über Paypal, Kreditkarte, SEPA-Konto! Alle Details dazu kannst du auf der Homepage des Unternehmens nachlesen!

 

 

 

Eine Hilfe für alle, die Medikamente einnehmen müssen!

Published by:

Eine große Hilfe bei der täglichen – oft mehrmaligen – Einnahme von Medikamenten stellen sogenannte Medikamentendispenser dar.

Dies sind Behältnisse, in denen die Medikamente für einen Tag bzw. gleich für eine Woche in die dafür vorgesehenen Fächer vorsortiert werden können – dies schafft eine bessere Übersicht (wann wieder Medikamente besorgt werden müssen), du hast bei Wochendispensern nur einmal wöchentlich die Arbeit mit dem Einsortieren – und du hast sofort den Überblick, ob du die Medikamente z. B. zu Mittag schon genommen hast oder nicht – dies erhöht die Einnahme-Sicherheit sehr!

Nachdem ich bei meinen Recherchen herausgefunden habe, dass es im Internet außer Shops und Firmen, die so etwas anbieten, noch keine Seite mit Informationen und Vergleichstabellen von Medikamentendispensern gibt, habe ich mich entschlossen, eine ins Leben zu rufen!

Ab sofort kannst du dich über die Seite medikamentendispenser.com informieren, vergleichen, kannst aus den verschiedenen Formen auswählen – und wenn du möchtest, auch gleich welche bestellen.

Außerdem findest du hier noch Zubehör wie Medikamententeiler  oder -ausdrücker, Literatur – und weiterführende Links!

Apps, die Dich als AutofahrerIn unterstützen!

Published by:

Es gibt inzwischen für jeden Lebensbereich kleine, aber feine Helferlein, die sich in den überall mitgeführten Smartphones verstecken…

Wenn sie aufgerufen werden, dann können einige davon ganz schön hilfreich sein.

Eine davon ist die Kfz-App

Was du auf ihr findest:

  • einen GPS-Tacho mit diversen Einstellmöglichkeiten wie: Aktuelle und gefahrene Höchstgeschwindigkeit, zurückgelegte Strecke, Durchschnitsgeschwindigkeit, Fahrzeit und Uhrzeit (zugegebenermaßen besitzt heute fast jedes Auto schon einen Bordcomputer, der diese Daten auch liefert)
  • Kennzeichenzuordnung (für Deutschland): hier gibt es weitere Infos zum Landkreis bzw. der Stadt der Zulassung, auch kann die Stadt in den Fahrtkostenrechner übernomen werden
  • Pannenhilfe / Fehlersuche / Reparaturanleitungen / Wartung – mit über 50 Hilfethemen – für alle, die nicht auf den Pannendiesnt warten wollen, sondern selbst Hand anlegen möchten (denn oft sind es nur Kleinigkeiten, die die Weiterfahrt gestoppt haben…)
  • Fahrtkostenrechner – zum Ausrechnen deiner Fahrtkosten. Indem du Start und Ziel deiner Reise eingibst, kannst du die Route errechnen lassen – und was das pro Mitfahrer ausmachen würde (falls sie sich an den Kosten beteiligen wollen/sollen).
  • Verbrauchsrechner (zum Ausrechnen des Kraftstoffverbrauchs und der dadurch entstehenden Kosten)
  • Umrechner von PS auf kW bzw. umgekehrt
  • Sprachen: englisch und deutsch

Und dann gibt es noch die App vom ADAC (für D) und ÖAMTC bzw. ARBÖ (für A)

Die Blitzerwarn-Apps kannst du dir hier anschauen und herunterladen

Und unter diesem Link findest du noch Navigations-Apps, die kostenlos sind und dir die Möglichkeit bieten, Karten runterzuladen und dann offline zu verwenden (interessant, wenn du im Ausland bist – oder in einer Gegend, ohne Internet-Empfang)!

Hier kannst du für dein Produkt oder Business kostenlos Werbung machen…

Published by:

… und dabei noch eine Menge neuer Kunden gewinnen!

Es gibt seit einiger Zeit im Internet eine Seite, die dir Erfahrungsberichte und Tests zu den verschiedensten Produkten sowie auch zu Möglichkeiten, mit Investments oder Businesses Geld dazuzuverdienen! Die Seite heißt: Produkt-Kenner.de – hier kannst du nachlesen, wie es anderen damit ergangen ist bzw. herausfinden, ob dies auch für dich etwas wäre!

Aber das Beste ist: du kannst auch selbst einen Erfahrungs- und/oder Testbericht zu einem Konsumprodukt oder einem Geschäft verfassen – und zwar in den folgenden Themenbereichen:

  • Accessoires und Kleidung
  • Apps
  • Auto und Motorrad
  • Bücher, e-Books
  • Dienstleistungen
  • Filme und Serien
  • Finanzen
  • Games
  • Haushalt und Garten
  • Hobby und Freizeit
  • Kosmetik und Körperpflege
  • Liebe und Erotik
  • Schulungen
  • Software
  • Spielzeug und Baby
  • Sport und Ernährung
  • Technik

Der Artikel muss eine Mindestlänge von 800 Wörtern umfassen und du hast die Möglichkeit, viele Keywords einzutragen, so das er bei eventuellen Suchen dann auch gefunden wird!

Und als Belohnung darfst du – falls du von dem Produkt oder Business begeistert bist, einen Referral-Link posten, so dass potentielle Interessenten über deine Seite kaufen bzw. sich unter dir registrieren – das kann sehr profitabel sein – überhaupt wenn dein Beitrag als Beitrag des Monats auserwählt wird und nochmal extra beworben wird!

PS.: Mein Artikel wird voraussichtlich in einer Woche dort erscheinen, wenn du schon mal neugierig bist, so kannst du ihn dir schon heute hier runterladen: HLW-Text für Prod.-Kenner

Fünf erfolgreiche Wege, dein Geld zu vermehren!

Published by:

Was hast du dir gedacht, als du die Mitteilung von deiner Bank bekommen hast, dass sie die Zinsen auf 0,1 Prozent jährlich senken „müssen“?

Der Zinsgewinn wird von der Inflation 20 mal aufgefressen… Und dein Gehalt? Reicht halt so zum Leben – aber viel Außertourliches ist nicht drin damit, richtig?

Genau vor diese Tatsachen stand ich auch – und ich habe mich auf die Suche begeben – und bin fündig geworden!

Es sind fünf verschiedene Wege, wie du zu mehr Geld kommen kannst, einer davon ist gänzlich ohne Risiko, denn da brauchst du außer ein wenig Zeit und Begeisterung nichts investieren – bei den anderen bitte ich dich, nur das zu investieren, was du im schlimsten Fall auch entbehren kannst (z.B., dass, was du eventuell monatlich für Lottoscheine ausgibst…) und dir dann, sobald es möglich ist, die Investition wieder auszahlen zu lassen – ab dann kannst du dich zurücklehnen und schauen, wei sich dein Vermögen vermehrt, während du arbeitest, schläfst oder Urlaub machst Es ist ein schönes Gefühl, glaube mir!

Alle fünf Wege habe ich auf meiner Homepage die-geldvermehrung.com mehr oder weniger ausführlich beschrieben, es gibt dann überall einen Link zu den jeweiligen Programmen, wo du weitere Details nachlesen kannst – und natürlich kannst du mich auch kontaktieren, wenn du noch spezielle Fragen hast oder gerne meine persönlichen Erfahrungen im Detail hören möchtest: r.sattlegger[at]rolands-hilfe.com

Geld sparen und Umwelt schonen – mit selbstgemachten Putzmitteln!

Published by:

Viele haben es vergessen: Putzmittel kann man ganz leicht selbst herstellen – und dabei seiner Brieftasche und der Umwelt eine Freude machen!

Im Prinzip braucht man nur zwei Reiniger: einen mit niedrigem pH-Wert für Kalkflecken und einen mit einem hohen pH-Wert für Verschnutzungen durch Fett!

Gegen Kalk eignet sich Essig, Essigessenz oder Zitronensäurepulver, Waschsoda oder Natron wiederum ist sehr gut anwendbar gegen die Fett-Verunreinigungen.

Untenstehend nun ein paar Seiten mit weiterführenden Informationen sowie genauen Anleitungen zur Herstellung von selbstgemachten Haushaltsreinigern:

https://folge-dir-selbst.com/natuerliche-haushaltsreiniger-selbst-gemacht/

https://www.global2000.at/putzmittel-selber-machen

https://www.merkur.de/leben/wohnen/putzmittel-selber-machen-viel-mehr-als-nur-natron-und-soda-zr-7430930.html

http://www.brigitte.de/leben/wohnen/haushalt/fruehjahrsputz–putzmittel-selber-machen—8-natuerliche-reiniger-10187894.html

 

Namensuche für deine Katzen- bzw. Hundekinder leicht gemacht

Published by:

Wenn deine Hunde- oder Katzendame in freudiger Erwartung ist… dann könnte die Frage auftauchen, wie der Nachwuchs dann heißen soll…

Natürlich bietet das Internet auch hier Hilfe in form von einschlägigen Lexika an.

Für Katzennamen könnte ich dir empfehlen: http://www.katzennamen.com/frame.html – umfangreich, mit netten Katzenbildern aufgehübscht – und für Hundebabies:  http://www.hunde-fan.de/hundenamen/

Und hier noch eine Seite, auf der du auch für Nager, Vögel und Reptilien passende Namen finden kannst, und wo du auch nach Geschlecht, Farbe, Charakter und Götternamen selektieren kannst: http://www.tierchenwelt.de/tiernamen/tiernamen-tierart.html

Wie du dir die Stornokosten sparen kannst!

Published by:

Du hast im Taumel des Glücks einen gemeinsamen Urlaub gebucht, bei Reiseantritt aber schaut alles ganz anders aus… – das übernimmt keine Stornoversicherung! Oder du/deine Partnerin (b)ist schwanger geworden; es ist dir das Urlaubsziel plötzlich persönlich zu gefährlich geworden – oder du bist krank geworden, hast aber keine Stornoversicherung abgeschlossen…

In all diesen Fällen kommt eine Stornierung dann (je näher am Reisetermin) ziemlich teuer… aber es gibt eine bessere Lösung: Du „verkaufst“ deine Reise jemandem anderen! Du kommst um einiges günstiger davon, als wenn du stornieren würdest und der/die andere bekommt diese Reise günstiger, als wenn er sie selbst gebucht hätte!

Und es gibt einen eigenen Pool für „solche“ Reisen, somit hast du eine große Chance, deine auch an den Mann bzw. an die Frau zu bringen. Schau dir die Seite von stornopool.de an, dort steht alles Nähere zu diesem im Falle des Falles sicher prüfenswerten Services!