Category Archives: Für SparmeisterInnen

Startkapital für deine finanzielle Freiheit!

Published by:

Oder zumindest für weniger finanziellen Stress – denn auch dieser kann ziemlich belastend sein…

Ich möchte dir hier nochmal mein absolutes Lieblingsprogramm zur Geldvermehrung vorstellen,  mit dem du (bei ständiger Reinvestition) aus 100 Euro Startkapital in drei Jahren über 9000,- Euros ansammeln kannst!

Ich weiß, das klingt unvorstellbar, ist es für dich vielleicht auch… Aber es ist einfache Mathematik, gepaart mit einem Unternehmen, welches dein ihm zur Verfügung gestelltes Geld sehr gewinnbringend investiert (Autoverleih, Hotels, Diskotheken, Ton- und Filmstudio, spezielle Softwareprogamme etc.) und damit hohe Renditen erwirtschaftet!

Und einen Teil davon bekommst du, gemeinsam mit deiner Einzahlung nach 14 Wochen automatisch wieder zurück – um genau zu sein: abzüglich aller Spesen genau 46,13 %! Und du kannst alle 14 Wochen von Neuem entscheiden, ob du aufhören willst (was noch niemand getan hat, der dies mal 14 Wochen verfolgt hat!), deinen Gewinn rausnehmen und mit dem Einsatz weiter „spielen“ oder in jeder Abstufung in der Größe von 50 Euro (das entspricht einem Anteil)!

Und weil ich so begeistert davon bin, möchte ich dir heute ein besonderes Angebot machen: Ich schenke dir heute ein Startkapital von € 50,- du musst dich nur hier anmelden und mir parallel ein Email schicken, dass du dieses Angebot annehmen möchtest (damit ich deine Anmeldung dieser Aktion zuordnen kann)!

Alles weitere dann via Email: r.sattlegger[at]rolands-hilfe.com

Wenn du noch skeptisch bist, schau dir meine Screenshots an!

Wie du Besucher für deine Homepage gewinnst!

Published by:

Eine Homepage kann in Zeiten wie diesen ziemlich schnell erstellt werden (mit dieser Methode sogar in wenigen Minuten) – aber was nützt dir die beste Homepage, wenn du keine Besucher hast, die sich diese auch anschauen?

Aber auch da kann ich dir weiterhelfen! Du hast hier – wie oft im Leben – die Wahl: möchtest du lieber kein Geld dafür ausgeben, dafür aber Einiges an Zeit investieren? Dann kann ich dir diesen Link empfehlen!

Oder möchtest du einmalig eine überschaubare Summe investieren, und dafür nur mehr ganz wenig tun müssen und auch Erfolge sehr bald ernten können? Dann solltest du dir das anschauen!

Entscheidend ist natürlich, dass du ein gutes Produkt hast, welches du an den Mann bzw. die Frau bringen möchtest, dann wird sich diese Investition sicher sehr bald amortisieren!

Falls es dir aber eher darum geht, mal einen Besucherstrom aufzubauen, der dir vorerst mal noch kein (Neben-)Einkommen beschert, dann würde ich dir eher die erste Variante empfehlen…

 

Anmerkung in eigener Sache: Leider konnte ich wegen eines hartnäckigen Fehlers im Hintergrund des Homepage-Programms jetzt über vier Wochen keinen neuen Beitrag hier reinstellen. Endlich ist das Problem gelöst – und ab jetzt solltest du hier wieder in ca. wöchentlichem Abstand Tipps, Tricks und Hilfestellungen für ein leichteres, glücklicheres und einfacheres Leben finden!

Stromrechnung senken und Freude schenken!

Published by:

Es gibt eine neue Seite im Netz, die ich euch heute gerne vorstellen möchte.

Der Betreiber, Uwe Diller, iste ein sehr umtriebiger und äußerst engagierter Mensch – und schon sehr lange aktiv darin, Menschen beim Sparen zu helfen – und es ist ihm nebenbei die Unterstützung von Menschen in Not sowie die Vermeidung von Tierleid ein Herzensanliegen. Er hat dies mit seinem Netzwerk jetzt geschafft, eine Plattform auf die Füße zu stellen, die dir den garantiert günstigsten Stromlieferanten vermittelt – ohne dass du mit An-und Abmeldung eine Arbeit hättest – und gleichzeitig fällt bei jedem Vertrag noch eine Spende ab, die von ihm an jene weitervermittelt wird, die es wirklich brauchen!

Dazu musst du nur deine letzte Stromrechnung an ihn senden, und er schickt dir dann ein Angebot zu, wieviel du mit dem neuen Anbieter sparen könntest. Wenn du mit dem Wechsel einverstanden bist, wird er alles weitere in die Wege leiten.

Solltest du wen kennen, der deiner Meinung nach auch offen für „sozialen Strom“ ist, so kannst du ihm diese Seite verraten – und wenn diese Person dich dann als Empfehlungsgeber angibt, bekommst du dafür eine Provision überwiesen, wenn diese Person von diesem Angebot Gebrauch macht!

Eine unterstützenswerte Initiative – findest du nicht auch? Hier der Link dazu: https://www.social-energy.net/

Upcycling – oder wie aus Altem etwas Schönes wird!

Published by:

Upcycling ist ein Trend, der immer größere Kreise zieht. Einerseits, weil bewusst lebende Menschen konkret die verschiedensten Dinge unternehmen gegen die Verschwendung der immer stärker bedrohten Ressourcen unseres Planeten. Und andererseits, weil durch Kreativität aus scheinbar wertlosen Materialien kunstvolle und schöne (Schmuck-)Gegenstände, Möbel, Geschenke, Gebrauchsgegenstände etc. etc. entstehen!

Und es gibt tausende Ideen – ohne Übertreibung! Ich zeige dir jetzt, wo du dir kreative Anregungen holen kannst:

HIER findest du 716 fotografisch dokumentierte Upcycling-Ideen! Mit jeweils einer Anleitung  zum Selbermachen! Und ganz vielen weiteren Informationen rund um dieses – unerschöpfliche – Thema!

Auch in dieser Do-it-yourself-Academy findest du ganz viele nachahmenswerte Ideen – inklusive genauer Anleitung(en)!

Und wenn du nicht so der Internet-Typ bist sondern lieber ein Buch über Upcycling zur Hand nehmen möchtest, so habe ich für dich hier noch Bücher zum Thema

Auch diese 80 Ideen sind eine Betrachtung wert!

Merken

Geld sparen durch Cashback!

Published by:

Wenn du die Cashback-Aktionen nützt, dann kannst du bei deinen Interneteinkäufen wirklich eine Menge Geld sparen!

Du weißt nicht wie und wo und was…

Da kann ich dir gerne behilflich sein! Im WorldWideWeb gibt es viele einschlägige Seiten und Übersichten, z.B. wenn du dich HIER umschaust, bekommst du zuerst eine interessante Auflistung was Cashback genau ist und wie es im Detail funktioniert und bei Gefallen kannst du dich anmelden und dann in vielen hunderten Online-Shops einkaufen und deine Rückvergütung kassieren. Es gibt in diesem Bericht auch einen Auszug der unabhängigen Stiftung Warentest, der diesem System ebenfalls ein gutes Zeugnis ausstellt!

Hier die zwei größten deutschsprachigen Cashback-Plattformen: Shoop und GETMORE

Eine ganz besonders reizvolle Form bietet dir Happy Life World, hier bekommst du 40 % der Provision, die der Reiseveranstalter bzw. das Hotel an das Reisportal zahlen muss, nach der Rückkehr automatisch auf dein Bankkonto rücküberwiesen (nicht ganz 4 % des Reisepreises)! Du musst dich nur einmal mit Name und Email-Adresse anmelden – und schon kannst du diese Vorteile bei deinen Reisebuchungen nützen! Und wenn du so begeistert bist, dass du das deinen Familienmitgliedern bzw. FreundInnen weiterempfiehlst, dann bekommst du für jede Buchung der direkt empfohlenen Kunden von Happy Life World zusätzlich die Hälfte von deren Cashback als Provision für die Vermittlung auch auf dein Konto überwiesen!

Und last but not least möchte ich hier noch den VIP Social Club erwähnen, der gerade im Aufbau ist – und wo du nicht nur Cashback bekommst, sondern auch Gratis-Anzeigen für Alles aufgeben kannst – und es gibt auch ein „Bonus-Fließband“, welches dir automatisch, sobald du an die vorderste Stelle gerückt bist, € 2,52 an dich ausgeschüttet wird (welches den geringen jährlichen Mitgliedsbeitrag  sicher übersteigen wird)! Und auch der Spendentopf wird durch die Unternehmungen und Käufe der Mitglieder gefüllt – und diese können selbst Spendenanliegen  bzw. -projekte formulieren und auch über die Vergabe abstimmen. Weitere Infos findest du, wenn du diesem Link folgst!

Techniktipps und -tricks für Zuhause!

Published by:

Handy-Schnell-Ladung

Wenn es mal schnell gehen soll: schalte während dem Laden den Flugmodus ein, dann geht es wesentlich flotter! Für unterwegs ist eine Power-Bank empfehlenswert, gibt es jetzt schon oft als Werbegeschenk – oder du kannst dir HIER eine bestellen!

WLAN-Reichweite ausdehnen

Dazu muss du nur hinter dem WLAN-Router einen mit Alufolie bespannten Schirm aufstellen (z.B. gebastelt aus einem Pizzakarton) und schon kannst du die Reichweite in eine Richtung deutlich erhöhen!

Nägel einschlagen – Sicherheitsvariante!

Wer sich sicher nicht auf den Finger hauen möchte beim Nägel einschlagen, nimmt einfach eine Wäscheklammer, klemmt den Nagel dort ein – und somit sind die Finger im sicheren Abstand zum Nagel, wenn du auf diesen zielst…

Gratis-Rostschutz

Bei vielen Bestellungen bzw. Käufen liegt ein Säckchen Silikat-Gel bei (welches eventuelle Feuchtigkeit aufnimmt). Wirf es nicht weg, sondern gib es dorthin, wo du etwas vor Feuchtigkeit oder Rost schützen möchtest (z.B. dein Werkzeug, oder die Schuhe im Schuhkasten etc.)!

Merken

Unglaublich, was in Bananen noch alles steckt…!

Published by:

Auch Bananen sind wahre Wundermittel – Beispiele gefällig?

Bananen sind des Gärtners Freunde:

Glanzkur für den Gummibaum

Wenn die Blätter deines Gummibaumes staubig oder schmutzig sind, dann reibe die Blätter mit der Innenseite der Bananenschale ab – dadurch werden Ablagerungen entfernt und die Blätter glänzen wieder wie neu! Diese Methode eignet sich auch für andere (großblättrige) Grünpflanzen!

Bananen siegen gegen Blattläuse

Einfach Bananenschalen trocknen lassen und dann zerschneiden und anschließend ein paar Zentimeter tief rund um die befallenden Pflanzen in der Erde vergraben. Schon bald werden die Blattläuse deutlich weniger geworden oder gar ganz verschwunden sein! Aber keine ganzen Schalen oder Bananen verwenden, denn diese sind ein Leckerbissen für Kaninchen, Maus und Co. und werden von diesen ausgegraben und verspeist!

Mulchen und Düngen mit Bananen

Nicht nur das Fruchtfleisch, auch die Schale der Banane enthält viel Kalium – einem wichtigen Nährstoff für Mensch und Pflanze! Um davon zu profitieren, musst du die Schalen in den Wintermonaten über einem Gitter trocknen. Zeitig im Frühjahr dann mit einem Mixer oder eine Küchenmaschine zerkleinern und als Mulch bei Sämlingen und jungen Pflanzen einsetzen, um deren Wachstum zu fördern! Viele Rosenzüchter nutzen die vielfältigen Inhaltsstoffe der Bananenschale auf die Weise, dass sie ein paar Schalen zerschneiden und als Dünger um die Pflanzen verteilen!

Schmetterlinge und Vögel anlocken

Wenn du zu Anschauungszwecken heimische Vögel und Schmetterlinge in deinen Garten locken möchtest: Lege überreife Bananen (oder auch anderes Obst wie Orangen, Mangos und Papayas) auf einem erhöhten Standort in deinem Garten. Am besten bohrst du gleich ein paar Löcher in die Früchte, damit die Tiere besser an das Fruchtfleisch herankommen. Natürlich werden auch Bienen und Wespen angezogen, deshalb eher nicht in der Nähe der Terrasse durchführen!

 

Bananen-Tipps für die Küche:

Gefrorene Bananenhappen

Reife Bananen in mundgerechte Stücke zerschneiden, in jedes Bananenstück einen Zahnstocher stecken, auf Pergamentpapier legen und in die Tiefkühltruhe geben: Wenige stunden später kannst du sie als delikaten Eisgenuss servieren! Besonders schmackhaft werden sie allerdings, wenn man die gefrorenen Stücke rasch in Schokolade taucht und nach Belieben noch in gehackten Nüssen oder in Kokosflocken wälzt und abermals kurz einfriert!

Zarter Braten

Fleisch wird zarter, wenn man es zum Garen in Bananenblätter wickelt; den gleichen Effekt erzielt man jedoch auch, wenn man eine reife, geschälte Banane in den Bratentopf dazulegt!

Sauberes Silber

Dazu muss du noch das Fasermaterial von der Innenseite der Schale entfernen und dann mit der Schaleninnenseite das Silberbesteck reinigen- oder die Lederschuhe putzen. Anschließend mit einem Papiertuch oder wecihen Lappen nachpolieren, fertig!

 

Wie du siehst, die Banane schmeckt nicht nur gut, sie bewirkt auch viel Gutes in Haus und Garten!

 

Eine Hilfe für alle, die Medikamente einnehmen müssen!

Published by:

Eine große Hilfe bei der täglichen – oft mehrmaligen – Einnahme von Medikamenten stellen sogenannte Medikamentendispenser dar.

Dies sind Behältnisse, in denen die Medikamente für einen Tag bzw. gleich für eine Woche in die dafür vorgesehenen Fächer vorsortiert werden können – dies schafft eine bessere Übersicht (wann wieder Medikamente besorgt werden müssen), du hast bei Wochendispensern nur einmal wöchentlich die Arbeit mit dem Einsortieren – und du hast sofort den Überblick, ob du die Medikamente z. B. zu Mittag schon genommen hast oder nicht – dies erhöht die Einnahme-Sicherheit sehr!

Nachdem ich bei meinen Recherchen herausgefunden habe, dass es im Internet außer Shops und Firmen, die so etwas anbieten, noch keine Seite mit Informationen und Vergleichstabellen von Medikamentendispensern gibt, habe ich mich entschlossen, eine ins Leben zu rufen!

Ab sofort kannst du dich über die Seite medikamentendispenser.com informieren, vergleichen, kannst aus den verschiedenen Formen auswählen – und wenn du möchtest, auch gleich welche bestellen.

Außerdem findest du hier noch Zubehör wie Medikamententeiler  oder -ausdrücker, Literatur – und weiterführende Links!

Geld sparen und Umwelt schonen – mit selbstgemachten Putzmitteln!

Published by:

Viele haben es vergessen: Putzmittel kann man ganz leicht selbst herstellen – und dabei seiner Brieftasche und der Umwelt eine Freude machen!

Im Prinzip braucht man nur zwei Reiniger: einen mit niedrigem pH-Wert für Kalkflecken und einen mit einem hohen pH-Wert für Verschnutzungen durch Fett!

Gegen Kalk eignet sich Essig, Essigessenz oder Zitronensäurepulver, Waschsoda oder Natron wiederum ist sehr gut anwendbar gegen die Fett-Verunreinigungen.

Untenstehend nun ein paar Seiten mit weiterführenden Informationen sowie genauen Anleitungen zur Herstellung von selbstgemachten Haushaltsreinigern:

https://folge-dir-selbst.com/natuerliche-haushaltsreiniger-selbst-gemacht/

https://www.global2000.at/putzmittel-selber-machen

https://www.merkur.de/leben/wohnen/putzmittel-selber-machen-viel-mehr-als-nur-natron-und-soda-zr-7430930.html

http://www.brigitte.de/leben/wohnen/haushalt/fruehjahrsputz–putzmittel-selber-machen—8-natuerliche-reiniger-10187894.html

 

Wie du dir die Stornokosten sparen kannst!

Published by:

Du hast im Taumel des Glücks einen gemeinsamen Urlaub gebucht, bei Reiseantritt aber schaut alles ganz anders aus… – das übernimmt keine Stornoversicherung! Oder du/deine Partnerin (b)ist schwanger geworden; es ist dir das Urlaubsziel plötzlich persönlich zu gefährlich geworden – oder du bist krank geworden, hast aber keine Stornoversicherung abgeschlossen…

In all diesen Fällen kommt eine Stornierung dann (je näher am Reisetermin) ziemlich teuer… aber es gibt eine bessere Lösung: Du „verkaufst“ deine Reise jemandem anderen! Du kommst um einiges günstiger davon, als wenn du stornieren würdest und der/die andere bekommt diese Reise günstiger, als wenn er sie selbst gebucht hätte!

Und es gibt einen eigenen Pool für „solche“ Reisen, somit hast du eine große Chance, deine auch an den Mann bzw. an die Frau zu bringen. Schau dir die Seite von stornopool.de an, dort steht alles Nähere zu diesem im Falle des Falles sicher prüfenswerten Services!