Was Kaffeefilter alles können!

Vielleicht hast du ja noch eine Filtermaschine – oder es sind dir aufgrund des Umstiegs auf ein anderes System noch einige Kaffeefilter übriggeblieben?

So oder so können dir die Kaffeefilter im Haushalt gute Dienste leisten, zum Beispiel als

  • Teesieb-Ersatz: Falls ein Teebeutel aufgerissen ist und sich der Inhalt im Teewaser verteilt hat, kannst du dieses (in Ermangelung eines Teesiebes) auch durch einen Kaffeefiter laufen lassen!
  • Frittieröl reinigen: Falls du Speiseöl noch mal verwenden möchtest, so lass es abkühlen und dann durch einen Kaffeefilter laufen, und schon hast du wieder ein Öl ohne Verunreinigungen!
  • Als Umtopfhilfe: Du kannst einen Kaffeefilter in den Blumentopf geben, bevor du Erde und die neue Pflanze reingibst, so rieselt dir keine feine Erde durch das Abflussloch im Boden des Topfes!
  • Wein dekantieren: Wenn Krümel vom Korken in den Wein gefallen sind oder es sich um einen Portwein oder einen in der Flasche gereiften Wein handelt: lass ihn durch einen ungebleichten Kaffeefilter rinnen – und nichts stört mehr den Weingenuss!
  • Gusseisen vor Rost schützen: Einfach einen Kaffeefilter hineinlegen, bevor du dieses Gusseisenpfanne oder den -topf in den Schrank gibst – der Filter nimmt die Feuchtigkeit auf und schützt so das Geschirr vor Rostbildung!
  • Provisiorischer Trichter: Falls der richtige Trichter gerade nicht zu finden ist, kannst du unten in den Kaffeefilter ein Loch in passender Größe hineinschneiden und ihn dann als Trichter zweckentfremden! Funktioniert auch beim Nachfüllen von Motoröl!
  • Gerüche vertreiben: Fülle etwas Natron (oder etwas wohlriechendes Anderes) in einen Kaffeefilter, verschließe diesen mit Klebeband und lege ihn dorthin, wo Gerüche vertrieben werden sollen (Schuh- oder Kleiderschrank zum Beispiel). Hilft auch im Kühlschrank!

Das hättest du dir nicht gedacht, dass so simple Dinger wie Kaffeefilter so vielseitig einsetzbar sind…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.