Category Archives: Dies und das

Diese Technologie wird die Welt verändern…

Published by:

 

Die russische Firma „Skyway“ entwickelt gerade eine gänzlich neue Form der Transporttechnologie – und zwar eine elektrisch betriebene, vollautomatische Leichtbau-Hochbahn, basierend auf der innovativen String-Technologie (anzusehen in den Videos auf der Homepage von Skyway)!

Deswegen wird Skyway den Verkehr auf unserer Erde revolutionieren:

Umweltfreundlich, da es die Lebensräume von Tieren und Pflanzen schützt und im Betrieb keinerlei Luftverschmutzung produziert!

Dank ausgezeichneter Aerodynamik und ausgefeilter Motortechnik ergibst sich der kleinstmögliche Energieverbrauch!

Langlebigkeit und minimaler Wartungsaufwand aufgrund dauerfester Auslegung aller tragenden Teile!

Sehr geringer Materialverbrauch und Zeitaufwand für den Bau durch patentierte, vollkommen neuartige Technologie!

Kostengünstig: Dieses Verkehrssystem kostet nur einen Bruchteil dessen, was für eine Autobahn oder Eisenbahn für die gleiche Strecke veranschlagt werden muss!

Höchstes Sicherheitsniveau, da aufgrund der speziellen Konstruktion Verkehrsunfälle ausgeschlossen sind!

Sehr geringer Lärmpegel im Vergleich zu einer Autobahn oder der Eisenbahn!

Hohe Geschwindigkeiten werden möglich: 150 km/h in der Stadt, 500 km/h außerorts, daher eine reale Konkurrenz zum Flugzeug!

Rund um die Uhr verfügbar, keine Wartezeiten, keine Staus!

Für alle Landschaften geeignet: Die Skyway-Technologie überbrückt Berge, Seen, Flüsse und Wüsten ohne wesentliche Zusatzkosten!

Gute Integrierbarkeit in die bestehende Verkehrsinfrastruktur!

In einem Satz zusammengefasst: Skyway ist umweltschonend, energiesparend, sicher, schnell und kostengünstig!

Und genau deswegen unterstützen schon deutlich mehr als 350.000 Menschen weltweit Skyway! Darunter z.B. der Dalai Lama, Rod Hook (ehemaliger Minister für Transport, Infrastruktur und Planung in Südaustralien); Alexander Filipenko (ehem. Gouverneur, Ministerpräsident und Wirtschaftsprüfer beim Rechnungshof der Russischen Föderation) und viele andere mehr.

Hättest du damals, bevor Microsoft, Apple oder Facebook an die Börse gingen, Aktien von diesen Unternehmen gekauft – du wärst heute ein reicher Mann bzw. eine reiche Frau, das ist garantiert!

Und genau jetzt ist wieder so ein Moment, wo sich beim Börsengang (vermutlich 2018/19) deine jetztige Investition verhundertfacht, vielleicht sogar vertausendfacht!

Skyway ist ein Unternehmen, dass angetreten ist, die Verkehrs- und Stauproblematik auf unserer Welt großteils zu lösen. Und sie sind schon sehr weit mit der Realisation, einige Projekte sind schon in Betrieb, viele in Planung, es gibt Vorverträge im Wert von 164 Milliarden US-Dollar (unter anderem auch mit der EU)!

Dieses Unternehmen bietet dir jetzt die einmalige Chance, an seinem Erfolg mitzupartizipieren, indem du Aktien schon jetzt zu einem sehr günstigen Preis erwerben kannst (ca. 0,7 bis 1,0 Cent pro Stück, je nach Menge) und beim Börsengang 2018/2019 werden diese zum Nennwert von einen Dollar ausgegeben – und werden dann höchstwahrscheinlich weiter steigen… Da kannst du dir ausrechnen, wie wenig du eigentlich brauchst, um sehr bald finanziell unabhängig zu sein!

Natürlich sollst du auch hier nicht Gelder investieren, die du zum Leben brauchst, auch hier (wie überall im Leben) gibt es Risiken – und du bist aufgefordert, diese für dich individuell abzuschätzen! Informiere dich über die Webseite von Skyway, gerne aber auch über andere Plattformen – es würde mich jedoch freuen, dich nach deiner Entscheidung für Skyway als PartnerIn begrüßen zu dürfen

PS.: Am 24. und 25. September sind in Linz bzw. im Mühlviertel Info-Abende geplant mit der für Deutschland und Österreich beauftragten Vertretung! Für nähere Infos kontaktiere bitte mich via Telefon oder Email!

 

 

Unglaublich, was in Bananen noch alles steckt…!

Published by:

Auch Bananen sind wahre Wundermittel – Beispiele gefällig?

Bananen sind des Gärtners Freunde:

Glanzkur für den Gummibaum

Wenn die Blätter deines Gummibaumes staubig oder schmutzig sind, dann reibe die Blätter mit der Innenseite der Bananenschale ab – dadurch werden Ablagerungen entfernt und die Blätter glänzen wieder wie neu! Diese Methode eignet sich auch für andere (großblättrige) Grünpflanzen!

Bananen siegen gegen Blattläuse

Einfach Bananenschalen trocknen lassen und dann zerschneiden und anschließend ein paar Zentimeter tief rund um die befallenden Pflanzen in der Erde vergraben. Schon bald werden die Blattläuse deutlich weniger geworden oder gar ganz verschwunden sein! Aber keine ganzen Schalen oder Bananen verwenden, denn diese sind ein Leckerbissen für Kaninchen, Maus und Co. und werden von diesen ausgegraben und verspeist!

Mulchen und Düngen mit Bananen

Nicht nur das Fruchtfleisch, auch die Schale der Banane enthält viel Kalium – einem wichtigen Nährstoff für Mensch und Pflanze! Um davon zu profitieren, musst du die Schalen in den Wintermonaten über einem Gitter trocknen. Zeitig im Frühjahr dann mit einem Mixer oder eine Küchenmaschine zerkleinern und als Mulch bei Sämlingen und jungen Pflanzen einsetzen, um deren Wachstum zu fördern! Viele Rosenzüchter nutzen die vielfältigen Inhaltsstoffe der Bananenschale auf die Weise, dass sie ein paar Schalen zerschneiden und als Dünger um die Pflanzen verteilen!

Schmetterlinge und Vögel anlocken

Wenn du zu Anschauungszwecken heimische Vögel und Schmetterlinge in deinen Garten locken möchtest: Lege überreife Bananen (oder auch anderes Obst wie Orangen, Mangos und Papayas) auf einem erhöhten Standort in deinem Garten. Am besten bohrst du gleich ein paar Löcher in die Früchte, damit die Tiere besser an das Fruchtfleisch herankommen. Natürlich werden auch Bienen und Wespen angezogen, deshalb eher nicht in der Nähe der Terrasse durchführen!

 

Bananen-Tipps für die Küche:

Gefrorene Bananenhappen

Reife Bananen in mundgerechte Stücke zerschneiden, in jedes Bananenstück einen Zahnstocher stecken, auf Pergamentpapier legen und in die Tiefkühltruhe geben: Wenige stunden später kannst du sie als delikaten Eisgenuss servieren! Besonders schmackhaft werden sie allerdings, wenn man die gefrorenen Stücke rasch in Schokolade taucht und nach Belieben noch in gehackten Nüssen oder in Kokosflocken wälzt und abermals kurz einfriert!

Zarter Braten

Fleisch wird zarter, wenn man es zum Garen in Bananenblätter wickelt; den gleichen Effekt erzielt man jedoch auch, wenn man eine reife, geschälte Banane in den Bratentopf dazulegt!

Sauberes Silber

Dazu muss du noch das Fasermaterial von der Innenseite der Schale entfernen und dann mit der Schaleninnenseite das Silberbesteck reinigen- oder die Lederschuhe putzen. Anschließend mit einem Papiertuch oder wecihen Lappen nachpolieren, fertig!

 

Wie du siehst, die Banane schmeckt nicht nur gut, sie bewirkt auch viel Gutes in Haus und Garten!

 

Anderen helfen und dabei auch sich selbst was Gutes tun…

Published by:

… das kannst du mit dem VIP Social Club!

Der VIP Social Club ist eine ganz neue, sozial orientierte Plattform! Sie versucht mit Hilfe seiner Mitglieder viele Spendenprojekte zu realisieren. Den Betreibern ist es aber wichtig, dass auch immer eine Win-Win-Situation dabei entstehen soll. Das bedeutet, dass du als aktives Mitglied für deinen Einsatz belohnt werden sollst. Wieder ein Gemeinschaftsgefühl zu entwickeln – auch das ist ein Ansinnen vom VIP Social Club!

Diese sozial eingestellte Plattform versucht mit Hilfe seiner Mitglieder verschiedene Projekte und Personen jeweils individuell und bestmöglich zu unterstützen. Gedacht ist an Projekte in den verschiedensten Bereichen, wie

  • Unterstützung von Familien mit kranken Kindern
  • Personen mit Beeinträchtigungen
  • Nachhilfe-Unterricht für Kinder aus sozialen Brennpunkten
  • Menschen im letzten Lebensabschnitt
  • Tierschutz
  • etc. etc.

Und du als Mitglied des VIP Social Club bestimmst, wieviel und vor allem wohin die Spenden gehen sollen. Der VSC versucht, die Spendengelder überwiegend an das persönliche Umfeld seiner Mitglieder zu verteilen. Also: wenn du in deinem Umfeld von einer Situation weißt, wo dringend eine Unterstützung notwendig wäre, dann kannst auch du ganz einfach ein Projekt einreichen! Nach kurzer Prüfung wird dann eine Abstimmung unter allen Mitgliedern des VIP Social Club gestartet, und vielleicht erhält deines ja gleich den Zuschlag? Denn du als Mitglied bestimmst mit, wohin das Geld investiert wird.

Spenden werden immer von Mitgliedern des VIP Social Club an die Empfänger persönlich überreicht. Wenn es möglich ist, werden wir alle Projekte von öffentlichen Behörden oder von der Presse begleiten lassen, um Missbrauch auszuschließen. Der VIP Social Club versucht mindestens eine Spende pro Monat zu realisieren. Es ist uns ein großes Anliegen, dass alle Spenden auch ohne Umwege beim Empfänger ankommen. Auf der Plattform wird immer der zu Verfügung stehende Betrag tagesaktuell angezeigt.

Der VIP Social Club möchte gemeinsam mit dir gute Projekte unterstützen. Dazu wird er Werbung zielgerichtet so effektiv steuern, dass sie beim potentiellen Kunden ankommt. Der Club wird seinen Mitgliedern beim täglichen Leben helfen, etwas zu sparen (durch Einkaufsgemeinschaften, durch Provisionsrückvergütung etc.) und nebenbei auch noch ein kleines bis mittleres zusätzliches Einkommen zu erzielen. Gemeinsam soll dadurch einfach etwas mehr Qualität in unser Leben gebracht werden!

Die Schlagworte lauten:

  • Gemeinsam gestalten
  • Im Team erfolgreicher sein
  • Mitgliedschaft mit Herz!

Ist diese tolle Sache nicht auch etwas für dich?

Werde Teil dieser wunderbaren Gemeinschaft und setze mit uns sichtbare Zeichen für eine Gemeinschaft, der das Gemeinwohl wichtiger ist als die Gewinnmaximierung  um jeden Preis! Erlebe aber auch, dass, wenn alle teilen, auch du spürbar davon was hast!

HIER klicken und für mehr Freude im Leben sorgen!

Hier wartet ein kurzes Erklär-Video auf dich!

Und hier die Aufzeichnung des 1. Webinars!

PS.: Du kannst dir das alles kostenlos vier Wochen lang ansehen, auch welche Einkaufs- und sonstigen Vorteile dir dieser Club bietet! Es wird im Laufe des August noch sehr viel dazukommen, also, das, was du jetzt siehst, ist erst der Anfang! Wenn du dann nicht dabei sein möchtest, dann läuft das einfach aus, du musst dazu nichts tun. Wenn du aber zu dieser Gemeinschaft dazugehören möchtest und mit jeder Handlung, die du dort tätigst, was zur Freude anderer Menschen beitragen und auch selbst lukrative Vorteile genießen möchtest, so kostet die Basismitgliedschaft 30 Euro pro Jahr!

PSPS.: Es handelt sich um ein deutsches Unternehmen, und es gibt dort selbstverständlich anerkannte und sichere Ein- und Auszahlungswege über Paypal, Kreditkarte, SEPA-Konto! Alle Details dazu kannst du auf der Homepage des Unternehmens nachlesen!

 

 

 

Hier kannst du für dein Produkt oder Business kostenlos Werbung machen…

Published by:

… und dabei noch eine Menge neuer Kunden gewinnen!

Es gibt seit einiger Zeit im Internet eine Seite, die dir Erfahrungsberichte und Tests zu den verschiedensten Produkten sowie auch zu Möglichkeiten, mit Investments oder Businesses Geld dazuzuverdienen! Die Seite heißt: Produkt-Kenner.de – hier kannst du nachlesen, wie es anderen damit ergangen ist bzw. herausfinden, ob dies auch für dich etwas wäre!

Aber das Beste ist: du kannst auch selbst einen Erfahrungs- und/oder Testbericht zu einem Konsumprodukt oder einem Geschäft verfassen – und zwar in den folgenden Themenbereichen:

  • Accessoires und Kleidung
  • Apps
  • Auto und Motorrad
  • Bücher, e-Books
  • Dienstleistungen
  • Filme und Serien
  • Finanzen
  • Games
  • Haushalt und Garten
  • Hobby und Freizeit
  • Kosmetik und Körperpflege
  • Liebe und Erotik
  • Schulungen
  • Software
  • Spielzeug und Baby
  • Sport und Ernährung
  • Technik

Der Artikel muss eine Mindestlänge von 800 Wörtern umfassen und du hast die Möglichkeit, viele Keywords einzutragen, so das er bei eventuellen Suchen dann auch gefunden wird!

Und als Belohnung darfst du – falls du von dem Produkt oder Business begeistert bist, einen Referral-Link posten, so dass potentielle Interessenten über deine Seite kaufen bzw. sich unter dir registrieren – das kann sehr profitabel sein – überhaupt wenn dein Beitrag als Beitrag des Monats auserwählt wird und nochmal extra beworben wird!

PS.: Mein Artikel wird voraussichtlich in einer Woche dort erscheinen, wenn du schon mal neugierig bist, so kannst du ihn dir schon heute hier runterladen: HLW-Text für Prod.-Kenner

Namensuche für deine Katzen- bzw. Hundekinder leicht gemacht

Published by:

Wenn deine Hunde- oder Katzendame in freudiger Erwartung ist… dann könnte die Frage auftauchen, wie der Nachwuchs dann heißen soll…

Natürlich bietet das Internet auch hier Hilfe in form von einschlägigen Lexika an.

Für Katzennamen könnte ich dir empfehlen: http://www.katzennamen.com/frame.html – umfangreich, mit netten Katzenbildern aufgehübscht – und für Hundebabies:  http://www.hunde-fan.de/hundenamen/

Und hier noch eine Seite, auf der du auch für Nager, Vögel und Reptilien passende Namen finden kannst, und wo du auch nach Geschlecht, Farbe, Charakter und Götternamen selektieren kannst: http://www.tierchenwelt.de/tiernamen/tiernamen-tierart.html

Spiritus – und welche Wunder er wirkt!

Published by:

Wenn du keinen Spiritus zuhause haben solltest, dann hole dir einen aus der Apotheke – denn er hilft dir in vielerlei Situationen!

  • Funkelnde Badarmaturen: Einfach ein wenig Spiritus auf ein weiches, saugfähiges Tuch geben und damit über die Chromarmaturen wischen! Du wirst staunen, wie diese wieder erstrahlen UND zudem tötet der Spiritus sämtliche Keime ab, die mit ihm in Berührung kommen. Und das Abwaschen erübrigt sich auch, denn der Alkohol verflüchtigt sich von selbst. Allerdings empfehle ich dir, diese Räume anschließend gut zu lüften.
  • Saubere Jalousien: Enfach ein flaches Werkzeug (Feile, Kelle etc.) mit einem Lappen umwickeln, diese in Spiritus tauchen und dann den Lamellen entlang wischen – flugs hast du wieder eine saubere Jalousie!
  • Spiegel sind des öfteren „verziert“ mit Haarsprayresten oder Zahnpastaspritzern – dies stellt null Problem dar für den Spiritus: einfach mit einem spiritusgetränktem Tuch drüberwischen und der Spiegel erstrahlt in neuem Glanz!
  • Eisfreie Windschutzscheiben im Nu – dies geht auch mit Spiritus! Einfach eine Sprühflsche damit füllen und die Windschutzscheibe großzügig damit besprühen, und im Handumdrehen kannst du das Eis mühelos wegwischen!
  • Hygiene für den Festnetzapparat – immer weider mal mit einem leicht in Spiritus getränktem Tuch drüberwischen: hält die Farbe frisch und im selben Aufwaschen hast du ihn auch noch desinfiziert!
  • Tintenflecken mögen keinen Spiritus – deshalb betroffene Stellen in Spiritus einweichen – und dann ab in die Waschmaschine!
  • Filzstiftspuren auf wasserundurchlässigen Oberflächen (Kunststoff, Granit, etc.) lassen sich ebenfalls mit Spiritus restlos und einfach entfernen!
  • (Frucht-)Fliegen, die mit Spiritus mittels einer Sprühflasche besprüht werden, fallen sofort tot zu Boden – da kannst du sie dann aufkehren oder einsaugen – und die Plage hat ein Ende!

Wichtig ist jdoch, das  du medizinischen und nicht Brenn-Spiritus verwendest, denn letzterer ist mit Chemikalien versetzt, der ihn ungenießbar macht – aber ein Kontakt mit diesem löst oft Hautunverträglichkeiten aus. Hier solltest du nicht sparen und den teureren medizinischen Spiritus (Isopropylalkohol) nehmen!

Wie du dir die Stornokosten sparen kannst!

Published by:

Du hast im Taumel des Glücks einen gemeinsamen Urlaub gebucht, bei Reiseantritt aber schaut alles ganz anders aus… – das übernimmt keine Stornoversicherung! Oder du/deine Partnerin (b)ist schwanger geworden; es ist dir das Urlaubsziel plötzlich persönlich zu gefährlich geworden – oder du bist krank geworden, hast aber keine Stornoversicherung abgeschlossen…

In all diesen Fällen kommt eine Stornierung dann (je näher am Reisetermin) ziemlich teuer… aber es gibt eine bessere Lösung: Du „verkaufst“ deine Reise jemandem anderen! Du kommst um einiges günstiger davon, als wenn du stornieren würdest und der/die andere bekommt diese Reise günstiger, als wenn er sie selbst gebucht hätte!

Und es gibt einen eigenen Pool für „solche“ Reisen, somit hast du eine große Chance, deine auch an den Mann bzw. an die Frau zu bringen. Schau dir die Seite von stornopool.de an, dort steht alles Nähere zu diesem im Falle des Falles sicher prüfenswerten Services!

Unglaubliche zusätzliche Verwendungsmöglichkeiten für Pflanzenöl

Published by:

Pflanzenöl findest sich wohl in jedem Haushalt…

Und einige (oder alle) der folgenden Probleme auch  – und bei der Lösung derselben ist dir genau dein Pflanzenöl dabei eine große Hilfe!

  • Gras klebt unten am Rasenmäher (welches du dann oft entfernen musst, damit du wieder weitermähen kannst)? Wenn du die Unterseite des Gehäuses sowie die Schneidemesser mit Pflanzenöl einreibst, dann kannst du viel länger mähen, denn durch diese Präparierung verhinderst du wirksam, dass das gemähte Gras kleben bleibt!
  • Etiketten und Aufkleber, die sich nicht oder nur mühsam entfernen lassen? Einfach mit einem ölgetränktem Küchentuch auf die zu entfernenden Etiketten tupfen und dann abreiben, im Handumdrehen ist der Aufkleber spurlos entfernt!
  • Ein Splitter in der Haut lässt sich nur schwer entfernen? Bade deinen Finger einige Minuten in einem Schälchen mit Pflanzenöl – dadurch wird die Haut schön weich und in der Regel lässt sich der Splitter dann mit einer Pinzette leicht herausziehen!
  • Gefahr, das sich an deinem gusseisernem Geschirr Rost ansetzt: dieser kannst du wirksam begegnen, indem du nach der sorgfältigen Reinigung es mit einem ölgetränkten Blatt von deiner Küchenrolle ausstreichst (und diese Schicht nicht ganz entfernst, sondern eine dünne zurücklässt) – dies beugt dem Rost vor und hält dein Geschirr „gut in Schuss“!
  • Zwei Gläser, Schalen etc. haben sich ineinander verklemmt? Verteile ein wenig Öl um den Rand des unteren Schälchen oder Glases etc. – und schon lässt sich das Geschirr leicht voneinander lösen!

Noch ein Tipp: Wenn du Küchenutensilien aus Holz, wie z.B. Schneidbrettchen, Zangen, Besteck mit Holzgriffen, etc., gut pflegen möchtest, dann besorge dir medizinisches Weißöl, welches du in Apotheken erhältst! Dieses ist lebensmittelecht, wird nicht ranzig und ist daher für diesen Verwendungszweck am besten geeignet!

Wundermittel Rasierschaum

Published by:

Rasierschaum hat noch ganz andere Qualitäten, als die, die man(n) an ihm schätzt…

Ohne Wasser Hände waschen…

… funktioniert gut mit Rasierschaum: einfach in die Hände geben und diese reiben wie beim Händewaschen mit Wasser, danach abtrocknen, schon hat man saubere Hände! Interessant, wenn man mit Kindern in der Natur unterwegs ist, kein Bach oder See in der Nähe ist (da muss man halt prophylaktisch eine Flasche Rasierschau mitnehmen…). Oder zuhause, wenn das Wasser aus irgendeinem Grund oder Problem gerade nicht verfügbar ist!

Kein beschlagener Badezimmerspiegel

Der Badezimmerspiegel beschlägt nicht während dem Duschen, wenn man vorher ein wenig Rasierschaum auf diesem verreibt!

Das schnelle Fleckentfernungsmittel

Egal ob im Teppich oder auf der Kleidung; zuerst Verunreinigung auftupfen, danach etwas Rasierschaum auf den Fleck geben und mit einem sauberen, feuchten Schwamm abreiben, fertig!

Quitschgeräusche ade

Einfach die Türangeln der quitschenden Türen, Kästen, sonstigen Möbelstücken mit etwas Rasierschaum besprühen, schon verstummen die lästigen Quitschgeräusche!

Sehr nützliche Facebook-Einstellungen zur „Stress-Reduktion“

Published by:

Manche (Grund-)Einstellungen mögen ja nett gemeint sein, des Öfteren entpuppen sie sich jedoch als wenig positiv bis ziemlich unerfreulich…

Damit du in Zukunft stressfreier deinen Facebook-Account nutzen kannst, solltest du folgende Möglichkeiten kennen – und nutzen:

  • Markiermöglichkeit deaktivieren – Wenn man schon nicht verhindern kann, das jemand ein Bild von einem von einer Party auf Facebook postet, so kann man zumindest die Funktion, das man markiert werden kann, deaktivieren! Dazu gehst du auf die Weltkugel, dann Untermenü „Einstellungen“ und dann „Chronik und Markierungen“, dort findest du dann in der Sektion „Wie kann ich von anderen Personen hinzugefügte Markierungen und Markierungsvorschläge verwalten?“ die Möglichkeit, Markierungen zu aktivieren oder eben nicht. Über den Link https://goo.gl/zUuNKE landest du direkt an der richtigen Stelle und kannst selbst entscheiden, wo du markiert werden willst und wo nicht.
  • Entabbonieren statt entfreunden – Entfreunden ist oft eine drastische Maßnahme, die man nicht so ohne Weiteres einsetzen möchte – aber andererseits möchte man Einige aus einer Freundesliste schon mal „stummschalten“… Dies geht folgendermaßen: Dazu musst du auf das Facebook Profil der Person, mit der du befreundet bist, gehen. Im rechten oberen Bereich des Profils befinden sich ein paar Buttons – einer für den Freundschaftsstatus und einer für das Erhalten von Beiträgen („Abonniert“). Genau letzteren Button klickst du und wählst im Menü ganz unten „… nicht mehr abonnieren“ aus.
    Jetzt bist du mit der Person weiterhin befreundet, bekommst aber kein Lebenszeichen mehr von ihr mit – kannst aber immer, wenn du es willst, nachschauen, was sie gepostet hat.
  • Facebook-Messenger und Chat blockieren – Auch hier gibt es manchmal ZeitgenossInnen, die es ein bisschen übertreiben… Doch du musst dies nicht über dich ergehen lassen, wenn du nicht möchtest, sondern kannst bestimmte Personen für gezielte Bereiche auch blockieren! Diese Möglichkeit eröffnet sich, wenn du im Chatfenster rechts unten bei Facebook auf das kleine Zahnrad („Optionen“) klickst und dort wählst du dann das Menü „Blockierungseinstellungen“ aus. Hier erhältst du die Möglichkeit, Leute auf Facebook grundsätzlich zu blockieren, aber du findest hier auch die Einstellungen ganz konkret für „Nachrichten blockieren“. Gib hier einfach den Namen der Person ein, die dir keine Nachrichten mehr via Facebook Messenger schicken darf. Alternativ findest du diese Einstellungen auch über diesen Link: https://goo.gl/nuO3Aw

Ich hoffe, ich konnte dir damit einige Tipps zur entspannteren Verwendung von Facebook geben!