Category Archives: Dies und das

Die Hanfpflanze ist eine wahre Wunderpflanze…

Published by:

Seit 10.000 Jahren nachgewiesen, seit 3000 Jahren kultiviert und seit 70 Jahren aus politischen Gründen verbannt, macht sich auf den Weg, die Welt noch einmal zu erobern!

Keine Pflanze bietet so viele verschiedene Nutzungsmöglichkeiten wie die Hanfpflanze, z.B. wird sie verwendet zur Herstellung von:

  • Kleidung
  • Seilen und Stricken
  • Verbandsmaterial
  • Dämmmaterial
  • Baumaterial
  • Dichtungsmaterial
  • Basis für Farben, Lacke, Waschmittel u.v.m.
  • Papier
  • Nahrungsmittel (Hanfsamen, Hanföl)
  • Medikamenten und Arzneimitteln

Die medizinische Einsetzbarkeit ist nahezu grenzenlos – und nur wegen einem Inhaltsstoff wurde sie lange Zeit geächtet: dem THC, dass für die bewusstseinserweiternde Wirkung, aber auch für die negativen Nebenwirkungen wie Psychosen, Angstattacken, Herzrasen etc. verantwortlich ist.

Allerdings gibt es jetzt schon genügend Verfahren, die das THC bis auf einen zulässigen Rest von 0,2 % herausfiltern, die Firma Kannaway bietet sogar ein Hanföl (genauer gesagt ein CBD-ÖL) mit = 0 % THC-Gehalt an!

Die Renaissance des Hanfes ist nicht mehr aufzuhalten! Die bisher einzige positive Seite des Hr. Trump hat auch mit Hanf zu tun: er legalisiert in immer mehr amerikanischen Staaten die Produktion von Hanfpräparaten – auch weil inzwischen in vielen Studien die äußerst positive Wirkung auf sehr viele Krankheitsbilder nachgewiesen wurde -, und die US-Bürgerinnen sich die Kosten der Medikamente und medizinischen Versorgung immer weniger leisten können!

Auch bei uns verschreiben immer mehr Ärzte auch schon hanfhältige Arzneimittel, eine Menge Studien sind diesbezüglich parallel am Laufen!

Aber du kannst in Österreich, Deutschland und der Schweiz (in anderen Ländern weiß ich das nicht so genau) das medizinisch wirksame Hanföl (= CBD-ÖL) als „Nahrungsergänzungsmittel“ vollkommen legal erwerben! Aber CBD-Öl ist nicht gleich CBD-ÖL! Einerseits, wie oben erwähnt, gibt es Öle mit 0,2 % THC und welche ohne, andererseits gibt es Öle mit CBD und dessen Vorstufe, dem CBDa. Und dieses CBDa kann erstens vom Körper nicht so gut aufgenommen werden wie das reine CBD und zweitens schmeckt das reine CBD nur „ölig“, dass Hanföl mit CBDa hinterlässt allerdings einen sehr bitteren Geschmack – der nicht jedermanns bzw. -fraus Sache ist…

Weiters gibt es noch eine CBD-Salbe und einen CBD-Valporisateur (so was ähnliches wie eine E-Zigarette), denn die Wirkung des CBDs ist über diesem Weg die beste, gefolgt von dem Einbringen auf die Mundschleimhaut, am uneffektivsten ist die orale Einnahme.

Auf Youtube kannst du dir die verschiedensten Videos dazu anschauen – und hier kannst du dich im Kannaway-Hanf-Shop umschauen – und dort gleich zu den ermäßigten Preisen bestellen – wenn du möchtest!

Oder du setzt die mit mir in Verbindung, ich kann dir kleine Probesalben oder CBD-Fläschchen zukommen lassen, damit du dich ohne Risiko von deren Wirkung überzeugen kannst!

Cbd, Hanföl, Hanfprodukte

So viel Spaß hat Fußball-Schauen noch nie gemacht!

Published by:

Seit 9. Februar 2018 gibt es nun diese App in deutsch und für den beliebtesten Sport weltweit: für Fußball!

Und mit dieser neuen, interaktiven App wird das Fußball-Schauen noch viel, viel lustiger und spannender – denn hier gibt jeder (der diese App auf sein Smartphone heruntergeladen hat) vor dem Spiel zehn Tipps ab (Wer gewinnt, wie viele Tore werden geschossen, wie viele gelbe, wie viel rote Karten gibt es, Anzahl der Corner, Einwürfe, wer hat mehr Ballbesitz etc.) – und dann gibt es alle 10 Minuten vier bis fünf neue Fragen zum Spielverlauf der nächsten 10 Minuten (fällt  ein Tor, gibt es eine gelbe/rote Karte, gibt es einen Elfmeter etc.). Für jede richtige Antwort gibt es Punkte – und sobald die nächsten Fragen kommen, gibt es die Auflösung = die Punkte für die vorangegangenen Fragen, welche übersichtlich im „Leaderbord“ angezeigt werden. Nachdem bei uns jeder „Fußball-Experte“ ist, möchte natürlich jeder erster werden – nur der Spielverlauf ist sehr oft anders als man(n) sich das vorstellt – daher ist es immer sehr spannend – und deswegen gewinnen oft auch Nicht-Expertinnen…

Hier kannst du diese App herunterladen – und durch das Spielen hast du auch viele Chancen, etwas zu gewinnen: Wenn du alle Fragen, die vor dem Spiel gestellt werden, richtig hast, bekommst du einen Gutschein (Amazon etc.) im Wert von 20 Dollar – und wenn du in einem Monat dies fünfmal schaffst, dann gewinnst du sogar 1000 Dollar (die App wurde von einem amerikanischen Unternehmen entwickelt; aber du bekommst den Gegenwert dann in Euros auf dein Konto)! 

Aber es kommt noch besser: Wenn du – ganz leicht aus der App heraus machbar – deine FreundInnen einlädst, sich diese App herunterzuladen und auch zu spielen, dann bekommst  50 % von deren eventuellen Gewinn auch du ausbezahlt (als0 10 bzw. 500 Dollar)!

Und du bekommst pro Einladung immer auch zwei Spieltoken gratis, auch durch das Anschauen von Werbeclips kannst du gratis zu Spielguthaben kommen – oder du kaufst in der App gewisse Pakete. Ein „Fußballspiel“ kostet beim jetzigen Kurs ca. 75 Eurocent – aber wenn du das einmal miterlebt hast, dann wirst du dir das gerne leisten…

Sei eine/r der Ersten, der bzw. die diese App herunterlädt – und verteilt -bevor diese schon alle haben; es könnte relativ schnell gehen! Denn damit erhöhst du deine Chancen, viele Spieler als „deine“ Spieler zugeordnet zu bekommen, was dir viele Vorteile bringen wird…

PS.: Mit dieser App kannst du bei allen Spielen der deutschen Bundesliga, der Champions League, sowie der italienischen, englischen und spanischen National-Liga mittels Liveticker dabei sein! also: worauf wartest du noch?

 

Börsenbriefe – sind sie eine Hilfe?

Published by:

Alles Geld, welches als „Geld“ auf der Bank liegt, schwindet bei diesen (Null-)Zinsen und der aktuellen Inflation! Dieser Umstand bringt immer mehr Menschen dazu, mit einer Investition in Aktien liebzuäugeln…

Aber für Newcomer ist es alles andere als leicht, sich in der Börsenwelt zurechtzufinden; wie funktioniert das alles, auf welche Aktien soll ich setzen, wann investieren, wann verkaufen?

Auch Leute, die sich schon an der Börse zurechtgefunden haben, sehen sich außer Stande, alle relevanten Informationen von x Unternehmen einzuholen um herauszufiltern, wo eine Investition am lohnendsten sein könnte.

Für diesen Zweck gibt es im deutschen Sprachraum ca. eintausend regelmäßig erscheinende Publikationen, sogenannte „Börsenbriefe“, die Kosten variieren da zwischen kostenlos und 1000 Euro im Jahr…

Eine Aufstellung der bekannteren Börsenbriefe findest du hier (mit Beschreibung der Kosten und der jeweiligen Schwerpunkte). Ein Verlag, der viele verschiedene Börsenbriefe herausbringt, ist der FID-Verlag, wo du in der Regel überall einen Gratis-Probe-Monat hast, um dir ein Urteil zu bilden – die Extrageschenke, die du mit deiner Anmeldung dort erhältst, darfst du dir natürlich behalten!

 

Wieder ein paar schnelle Problemlöser!

Published by:

Wenn die Batterie zu klein ist

Du bräuchtest eine AA-Batterie, hast aber nur eine AAA-Batterie – dann nimm etwas Alufolie, mach eine Kugel daraus und klemme sie zwischen dem Batterie- und Gerätekontakt – und schon fließt der Strom! Allerdings solltest du sobald als möglich die passende Batterie nachkaufen, dies ist nur eine Notlösung!

 

Schraube lässt sich nicht mehr herausdrehen

Wenn Schraubenköpfe ausgefranst sind, dann rutschen die Bits leicht durch und du kannst die Schraube nicht mehr herausschrauben. Nimm ein Stück Gummi (ev. den Rexgummi von den Einmachgläsern oder sonst ein Gummistück), lege es zwischen Bit und Schraube und schon kannst du die Schraube wieder mühelos rausbekommen!

 

Unschöne Bohrlöcher schnell füllen

Wenn du keine Spachtelmasse zur Hand hast, dann kannst du auch (weiße) Zahnpasta nehmen, die wird auch hart und im Handumdrehen sind die hässlichen Bohrlöcher kaum mehr sichtbar!

 

Sinnvolle Verwendung für Silikagel-Säckchen

Das sind diese kleinen Säckchen, die Schuhen, technischen Geräten etc. oft als Feuchtigkeitsschutz beigepackt sind. Wirf sie nicht weg, sie leisten dir noch gute Dienste:

  • Sie verhindern, dass dein Werkzeug rostet – wenn du welche in die Werkzeugkiste gibst
  • Sie verhindern bzw. vermindern das Anlaufen der Scheiben im Auto, wenn du einige davon in Frontscheibennähe platzierst
  • Sie entziehen den Schuhen Feuchtigkeit, wenn du z.B. über Nacht je ein Säckchen dort deponierst –
  • und sicher fallen dir auch noch weitere Möglichkeiten ein, wo diese kleinen Helferlein für dich tätig werden können!

Gefährliche Emails erkennen und neutralisieren – so gehts’s!

Published by:

Wie inzwischen alle schon mitgekriegt haben sollten, sind wieder mal ganz fiese Emails unterwegs, die – einmal unbedacht wohin geklickt – ihre Schadsoftware auf deinen PC/Laptop einschleusen, wo diese dann ihre unheilvolle Wirkung entfalten kann: Passwörter ausspionieren und deine Konten leerräumen oder deinen PC für dich unbrauchbar machen… Keine schöne Vorstellung, nicht wahr? Aber man und frau kann vorbeugen! Wie, das zeige ich dir hier:

Checke deine Emails (mit Anhang) folgendermaßen:

  • Bist du Kunde dieses Unternehmens – wenn nicht: sofort löschen!
  • Erhältst du Rechnungen von diesem Unternehmen normalerweise mit der Post? Wenn ja: löschen!
  • Erhältst du Rechnungen (vom Telefon-, Gas-, Strom- etc. -Unternehmen) immer an einem bestimmten Tag (dies ist die Regel bei fortlaufenden Rechnngen/Abbuchungen) – wenn dies nicht übereinstimmt: löschen!
  • Scheint im Betreff, im Text oder im Link deine korrekte Kundennummer auf? Wenn nicht: löschen!
  • Wirst du mit korrektem Namen angeschrieben? Oder mit Hallo, Guten Tag etc.? Wenn letzteres der Fall ist: löschen!
  • Hast du die Rechnung im abgesicherten Kundencenter überprüft? Jedes Unternehmen bietet auch den Zugang über ihre Homepage an, hier findest du sicher deine Original-Rechnung! Somit kannst du auch den Anhang öffnen oder löschen, da du dir die Rechnung ja auch vor dort downloaden kanst, falls du sie auch auf deinem Rechner abspeichern möchtest.

Und so machst du gefährliche Emails unschädlich:

  • Wenn du viele unverlangte Emails bekommst, dann trage dich am Ende der jeweiligen Emails mit dem Abmeldelink aus der Email-Liste aus; hilft das auch nicht, ändere dein Email-Passwort (es könnte gehackt worden sein) bzw. lege dir überhaupt eine neue Email-Adresse zu.
  • Falls du bei Gewinspielen mitmachst oder dir Gratis-Proben oder Downloads bestellst, so verwende dafür am besten eine Wegwerf-Email-Adresse, die du dir unter http://www.wegwerfemailadresse.com einrichten kannst!
  • Verwende zwei Email-Konten: eines nur für rein private und amtliche Emails und eines für alles andere!
  • Öffne kein Email ohne vorherige Prüfung! Unerwünschte bzw. verdächtige gleich löschen!
  • Öffne keinen Email-Anhang mehr ohne ihn vorher geprüft zu haben! Selbst Anhänge von Freunden und vertrauten Personen könnten gefährlich sein, wenn deren Email-Konto gehackt wurde und dann unter deren Namen Emails mit „infizierten“ Anhängen versandt wurden… Überprüfe alle Anhänge, indem du diese bei https://www.virustotal.com/de/ hochlädst – und nur wenn du dort grünes Licht erhältst, kannst du diesen wirkich unbedenklich öffnen!
  • Falls du in öffentlichen WLAN-Netzen Emails bearbeitest und versendest, verwende dafür niemals dein privates Hauptkonto – über öffentliches WLAN haben Hacker es leichter, dein Email-Programm anzugreifen.
  • Hast du ein Lieblings-Passwort, dass du für mehrere (oder fast alle?) deiner Konten bzw. Online-Zugänge verwendest? Ändere sofort dein Passwort, am besten zwölfstellig, mit Zahlen, Groß- und Kleinbuchstaben sowie Sonderzeichen – und verwende besonders für alle Programme, wo Geld oder sensible Daten im Spiel sind, ein eigenes Passwort!

Näheres zu einer sicheren und praktikablen Passwortverwaltung liest du auch demnächst hier bei Rolands Hilfe!

 

 

„Zeit“-Recycling auf kreative Weise…

Published by:

Man nehme: ein bisschen Zeit, eine „ausgelesene“ „Die Zeit“, Schere, Tapetenkleister, ein altes bzw. billiges Möbelstück (Sessel, Tischchen, Bilderrahmen etc.) und viel Kreativität! Zum Schluss noch etwas Klarlac für die Haltbarkeit – und fertig ist das Einzelstück – und meine Leben wieder ein wenig reicher!

Hier noch ein paar Fotobeispiele, wie das aussehen kann:

 

Kauf dir Zeit – lebe einfacher!

Published by:

Heute bekommen all jene was Interessantes zu lesen, die manchmal den Verdacht haben, dass uns all die Güter, die wir so angesammelt haben eigentlich mehr belasten als erfreuen und glücklich machen…

Glück hat nämlich nichts mit Besitz zu tun – wie du wahrscheinlich auch schon vermutet hast…

Aber damit ein Leben mit ziemlich wenig Zeugs gelingen kann, ist es sicher gut, wenn du dir hier mal ein paar Erfahrungsberichte durchliest und etliche Tipps und Tricks abholst, wie du das Glück maximierst indem du deinen Besitz minimierst!

HIER findest du reichlich Lesestoff!

Und stell dir vor, du kannst deine monatlichen Ausgaben von 1500 auf 750 Euro schrumpfen, und legst das gesparte Geld dann so an, dass es einige Prozent Rendite abwirft – dann kannst du bald von diesen Erträgen leben – überhaupt wenn du dies noch mit ein paar anderen Punkten kombinierst, die sehr gut dargestellt werden im E-Book „Die Ninja-Rente – Finanzielle Unabhängigkeit in acht Jahren“ – dieses kannst du hier bestellen und es gibt dir eine Anleitung wie du in absehbarer Zeit „in Pension“ gehen kannst, sprich dich selbst erhalten kannst, ohne irgendwo angestellt sein zu müssen! Sozusagen die Anleitung für den Ausstieg aus dem Hamsterrad…

Und durch den Verzicht auf so Vieles, was du nicht wirklich brauchst zum Glücklichsein „kaufst“ du dir aber genau die Zeit dafür – indem du diese selbstbestimmt gestalten kannst – auch Montag bis Freitag!

 

 

 

Ein interessantes Buch geschenkt!

Published by:

Ich weiß, es klingt unglaublich… Wer verschenkt Bücher?

Natürlich habe ich das recherchiert – und ebenso natürlich erhofft sich der „Verschenker“, dass du weitere Bücher, Kurse, Seminare bzw. ein kostenpflichtiges Upgrade kaufst/buchst – sprich: dass sie mit dir einen neuen Kunden gewonnen haben…

Aber du musst dies nicht tun, die Geschenke erhältst du auch, wenn du nichts weiter unternimmst!

Und zu verachten sind diese keineswegs! Beim Buch handelt es sich um ein Werk für Leute, die ihr Geld gewinnbringend anlegen wollen: „Maximale Rendite – 7 goldene Anlagestrategien, die jeder Privatanleger kennen sollte“ – du erhältst hier:

=> 188 Seiten extrem guten Inhalt
=> ein hochwertig produziertes Buch
=> das Standard-Werk für alle, die ihre Finanzanlagen selbst in die Hand nehmen wollen
=> gemeinsam erstellt von den Investoren Thomas Klußmann und Christoph J. F. Schreiber
=> zusätzlich noch drei wertvolle Gastbeiträge

Das erwartet dich in diesem Buch:
1. Entscheidungshilfe: Die Autoren zeigen dir, was die richtige Anlagestrategie ausmacht und welche Anlagestrategien für dich in Frage kommen.
2. Klarer Umsetzungsplan: Jedes Kapitel enthält konkrete Vorgehensweisen, die dir bei der Umsetzung der einzelnen Strategien helfen.
3. Hilfestellung: Hier wird dir genau gezeigt, was es im Bereich Anlagestrategien zu beachten gibt.
4. Sofort Anwendbar: Jedes Kapitel enthält erfolgserprobte Strategien von erfahrenen Finanzexperten.
5. Konzentriertes Know How: Wir haben die Inhalte extrem verdichtet und auf das Wesentliche reduziert, damit du keine Zeit verschwendest.

Du solltest dir jetzt heute hier dein Buch-Exemplar sichern, bevor alle vergriffen sind:

 

 

Lästige Probleme schnell loswerden!

Published by:

Heute geht es um Pobleme, die beim Sporteln gerne auftreten – und die mit diesen Tricks schnell der Vergangenheit angehören!

Schweissgeruch aus den Trikots wirksam entfernen

Oft darf man die Trikots nur mit 40 Grad warmem Wasser waschen, zur Vernichtung der für den Schweißgeruch verantwortlichen Bakterien müssten es aber mindestens 60 Grad sein… Den (auch nach mehreren Waschgängen nicht verschwindenden Schweißgeruch kannst du eliminieren, wenn du das Laufleiberl über Nacht in die Tiefkühltruhe gibst (aus hygienischen Gründen am besten in einem Plastiksackerl)!

Unangenehmen Geruch der Sporttasche entfernen

Wenn deine Sporttasche einen unangenehmen Geruch verbreitet, so lege über Nacht einen trockenen Teebeutel hinein – und das Problem sollte sich über Nacht in Luft aufgelöst haben!

Damit bekommst du die schmutzigsten (Fußball-)Schuhe sauber

Gut abklopfen und dann mit der elektrischen Zahnbürste (die du mit einem ausrangierten Bürstenkopf bestückt hast) reinigen! Du wirst Augen machen, wie sauber die wieder werden!

Fußpilz wirksam zu Hause behandeln (oder aber vorbeugen)

Nimm öfter (eventuell jedes Mal, wenn du länger in geschlossenen Schuhen unterwegs warst, ein Fußbad mit 50 % Wasser und 50 % Essig – und der Fußpilz hat keine Chance!

 

 

Techniktipps und -tricks für Zuhause!

Published by:

Handy-Schnell-Ladung

Wenn es mal schnell gehen soll: schalte während dem Laden den Flugmodus ein, dann geht es wesentlich flotter! Für unterwegs ist eine Power-Bank empfehlenswert, gibt es jetzt schon oft als Werbegeschenk – oder du kannst dir HIER eine bestellen!

WLAN-Reichweite ausdehnen

Dazu muss du nur hinter dem WLAN-Router einen mit Alufolie bespannten Schirm aufstellen (z.B. gebastelt aus einem Pizzakarton) und schon kannst du die Reichweite in eine Richtung deutlich erhöhen!

Nägel einschlagen – Sicherheitsvariante!

Wer sich sicher nicht auf den Finger hauen möchte beim Nägel einschlagen, nimmt einfach eine Wäscheklammer, klemmt den Nagel dort ein – und somit sind die Finger im sicheren Abstand zum Nagel, wenn du auf diesen zielst…

Gratis-Rostschutz

Bei vielen Bestellungen bzw. Käufen liegt ein Säckchen Silikat-Gel bei (welches eventuelle Feuchtigkeit aufnimmt). Wirf es nicht weg, sondern gib es dorthin, wo du etwas vor Feuchtigkeit oder Rost schützen möchtest (z.B. dein Werkzeug, oder die Schuhe im Schuhkasten etc.)!

Merken