Category Archives: Für SmartphonebesitzerInnen

Ein heißer Tipp für köstlichste Unterhaltung!

Published by:

Dieser Tipp stammt zur Abwechslung mal von meiner lieben Frau, die diesen „singenden Kabarettisten“ aus Bayern namens Werner Meier im Internet entdeckt hat!

Die CD heißt „Wann kriagst scho amoi an RADIERGUMMI gschenkt – Bayerische Lieder mit Gitarre und Gebläse“.

Neben dem „Titelsong“ gibt es u. a. noch heiter-musikalische Abhandlungen über „Entspannte Züge“, „Des Leben, des is koa Sparkasse“, einen „Verliebten Pfarrer“, über „den Sepp im World-Wide-Web“ und „I hob mei Handy vergessn – heit hob i frei“.

Und hier kannst du dir ein paar Lieder gleich anhören:

https://www.youtube.com/watch?v=cudnVOnSuM4

und entweder beim Händler deines Vertrauens oder hier im Internet bestellen:

Ein Gratis-Übersetzungstool für 50 Sprachen!

Published by:

Manchmal möchte man wissen, was dieses Wort bedeutet bzw. wie es richtig ausgesprochen wird. Oder wie es in dieser oder jener Sprache geschrieben wird.

Auf der Internet-Seite dict.cc kannst du dies alles und noch viel mehr erfahren. Falls du eine (seltenere) Fremdsprache beherrscht, kannst du auch mitarbeiten, diese Seite noch zu erweitern und verbessern. Es gibt ein eigenes Übersetzungsforum, in dem regelmäßig professionelle Übersetzer aktiv sind – also es ist für Profis genauso geeignet wie für Anfänger in diesem Metier! Weiters kannst du auch einen in die Website integrierten Vokabeltrainer kostenfrei nutzen.
Schau dich einfach mal um, es lohnt sich der Besuch – und wenn du in mindestens einer zweiten oder dritten Sprache unterwegs bist, so wirst du diese Seite wahrscheinlich bald in deinen Favoriten abspeichern…

dict.cc möchte es seinen Benutzern ermöglichen, ihr Wissen mit anderen zu teilen. Wenn eine bestimmte Englisch-Deutsch-Übersetzung noch nicht im Wörterbuch enthalten ist, kann sie von jedem Benutzer eingetragen werden. Bevor die Übersetzung für alle sichtbar wird, muss sie von mehreren anderen Beitragenden geprüft werden. Der dadurch entstehende Wortschatz kann jederzeit im Download-Bereich (Extras) heruntergeladen werden.

Neben dem Blättern im Wörterbuch und natürlich dem Abfragen von Übersetzungen ist es auch möglich, sich im Übersetzungsforum auszutauschen und mittels Vokabeltrainer seine Sprachkenntnisse zu verbessern. Im Forum sind regelmäßig auch professionelle Übersetzer aktiv, die sich gegenseitig weiterhelfen, aber auch Anfängerfragen beantworten.

Hinweis: Die Fehlerfreiheit der Übersetzungen kann nicht garantiert werden, aber jeder Übersetzungsvorschlag wird garantiert überprüft. Mögliche Fehler können per Klick auf den Info-Button [i] direkt über die Suchergebnisseiten gemeldet werden. Eine Anleitung dazu gibt es auf der Seite FAQ.

Hier geht’s zu den vielen Wörterbücher bei dict.cc

Gratis-Speicherplatz für deine Daten!

Published by:

In der Datenwolke, sprich: Cloud, gibt es einen kostenfreien Speicherplatz für deine Daten! Besonders praktisch ist das, wenn mehrere, örtlich getrennte Personen Zugriff auf diese Daten haben sollten, z.B. auf die Fotos einer Hochzeit, eines Geburtstagsfestes, eines gemeinsamen Projektes etc.

Obwohl natürlich jeder Anbieter dir sagt, dass deine Daten bei ihm sicher sind, würde ich sensibe Daten nicht dort speichern – am besten nicht mal am eigenen PC, sondern auf einem externen Datenträger. Aber für nicht streng vertrauliche Daten ist diese Form der Datenspeicherung durchaus praktisch.

Die in dieser Übersicht aufgelisteten Cloud-Produkte sind vor allem Einstiegslösungen, die du unverbindlich ausprobieren kannst – mit teilweise eingeschränktem Funktionsumfang ( in der Regel begrenzter Speicherplatz, manchmal ist auch die Größe der Einzeldatei beschränkt bzw. die Möglichkeit der Datensynchronisation erst in der kostenpflichtigen Variante enthalten).

Ein Upgrade ist aber überall möglich, ohne dass deine Daten dabei verloren gehen.

Auch der Support ist natürlich bei kostenpflichtigen Modellen ein ganz anderer.

Wie überall ist es wichtig, vorher zu wissen, was man wofür braucht, dann ist die Auswahl nicht mehr so schwierig!

Klicke auf diesen Link und du gelangst direkt zur Übersicht, die dir wichtige Entscheidungsparameter für jedes der 21 Cloud-Produkte übersichtlich darstellt, wie: Größe des kostenlosen Speichers, auf welchen Betriebssystemen (PC und Smartphones) das Programm rennt, welchen Funktionsumfang das Produkt aufweist, wo der Server-Standort ist und ob bzw. wie die Daten verschlüsselt werden.

Die schönere und die bessere Wettervorhersage…

Published by:

Fast jeder hat eine Wetter-App auf seinem Smartphone – aber vielleicht gibt es (inzwischen) eine bessere, ansprechendere, genauere?

Ein wenig Aufklärung in dieser Angelegenheit liefert der von der Stiftung Warentest durchgeführte Test von bekannten Wetter-Apps – vielleicht probierst du ja mal parallel ein anderes aus…

Zwei weitere Links für noch mehr Verwirrung, äh: Information habe ich dir auch noch rausgesucht!

Schau mal rein, könnte ja sein, dass was für dich dabei ist (damit wenigstens die Darstellung des Schlechtwetters schön ist, wenn es schon das Wetter nicht ist…)!

http://www.connect.de/bildergalerie/wetter-apps-vergleich-test-accu-weather-wetter-de-1898293.html

http://www.24android.com/de/apps/die-besten-apps/die-besten-wetter-apps-fuer-android/

http://at.wetter.tv/de/apps/oesterreich

So geht dein Smartphone-Display nie (mehr) kaputt!

Published by:

Es gibt neben den üblichen Displayschutzfolien, die bei Stürzen und massiveren Druckeinwirkungen recht wenig Schutz bieten noch Spezialglasfolien, die extreme Belastungen aushalten und das Display wirklich schützen. Der Härtegrad dieses Beschichtung ist 9H und damit härter als Stahl! Das bedeutet, dass auch Kratzer kein Thema mehr sein sollten. Durch die Nano-Beschichtung wird auch die Sichtbarkeit von Fingerabdrücken deutlich reduziert.

Und es kostet nebenbei nicht die Welt, sondern ist in der Preislage um 15 Euro für das iPhone 5 und das Samsung Galaxy S4 und S5 zu haben, z.B. bei MLine

Und hier ein Testbericht für alle, die es ganz genau wissen wollen: http://mobi-test.de/allgemein/ultra-glass-displayschutz-aus-hartglas-im-test/

Tausende eBooks gratis lesen!

Published by:

Das Netz ist voll von eBooks – und sehr sehr viele (mehr als du je lesen kannst) sind dazu noch gratis zu haben!

Ich habe als Service für dich mal die wichtigsten diesbezüglichen Quellen zusammengetragen, mit einem Klick bist du dann auch schon am richtigen Ort und mit einem zweiten oder dritten Klick hast du den Lesestoff auch schon auf deinem Smartphone/PC/Laptop oder eReader!

Viel Lesevergnügen wünscht dir an dieser Stelle schon mal Roland von Rolands Hilfe!

Hier die Links zu den kostenlosen Zugängen zur wunderbaren Welt der (elektronischen) Bücher:

http://www.lesen.net/kostenlose-ebooks/

http://allesebook.de/kostenlose-ebooks/

http://www.computerbild.de/artikel/cb-Aktuell-Software-eBooks-kostenlos-deutsch-9094664.html

http://www.ebook.de/de/category/59011/gratis_ebooks.html

http://www.selbstaendig-im-netz.de/ebooks-und-business/

http://www.versalia.de/archiv/index.php

Lade dein Smartphone mit Sonnenenergie – so gehts!

Published by:

 

Inzwischen gibt es für umweltbewusste Menschen – und für jene, die Abseits der Strom-Infrastruktur unterwegs sind – die Möglichkeit, den Handy-Akku mittels Sonnenenergie aufzuladen!

Hier ein ausführlicher (Test-)Bericht der „netzwelt“!

Und den Testsieger (oder ein Ladegerät deiner Wahl) gibt es bei Conrad.at oder auch bei Amazon oder auf Bestellung wahrscheinlich auch beim Elektronikhändler deines Vertrauens!

Drei wichtige Tools für Homepage-Besitzer!

Published by:

Das eine misst genau die Ladezeit deiner Homepage, eine nicht unwichtige Größe (Google bezieht diese auch ein, wenn es um die Bewertung deiner Homepage geht – und wer möchte hier ganz abgeschlagen sein… ohne dass er überhaupt weiß, warum?). HIER gelangst du zu dieser Website, wo du nur noch deine Domain eintragen musst, und schon geht’s los! Sollten die Werte nicht vorzüglich sein, erhältst du auch Tipps und Hinweise, wie du das ändern kannst!

Das zweite Tool ist der sogenannte „Backlinktracker“, der dir genau zeigt, welche andere Webseiten einen Link auf deine Website gesetzt haben – auch nicht uninteressant zu wissen!

Und das dritte, der sogenannte „Dead-Link-Checker“ zeigt dir , welche Links, die du gesetzt hast, „tot“ sind, weil es die andere Homepage, oder das Produkt, auf das du verlinkt hast, gar nicht mehr gibt. Auch hier ist es so, dass solche toten Links weder für den Besucher deiner Homepage erfreulich sind, noch von Google gerne gesehen werden…

Die beide letztgenannten findest du unter „Backlinktest.com“

Drei wichtige Tools für Homepage-Besitzer!

Den Tierschutz beim Einkauf immer im Auge haben – so geht’s!

Published by:

Mit der Tierschutz-App von „Vier Pfoten“ weißt du sofort im Geschäft, ob dein Produkt, dass du kaufen möchtest, auch deinen Maßstäben bezüglich Tierschutz gerecht wird! Es gibt dir Auskunft darüber, ob die Eier, die für die Herstellung verwendet wurden, aus artgerechter Haltung oder aus Käfighaltung stammen (Die Auszeichnung für weiterverarbeitete Eier ist gesetzlich nicht vorgeschrieben und in einigen Ländern ist die Käfighaltung nach wie vor zulässig). Du kannst über das Einscannen des Barcodes oder über die Produkteingabe oder aber über die Listenansicht die Bewertung abrufen. Des weiteren kannst du mit dieser App überprüfen, in welchen Geschäften keine echten Pelze mehr verkauft werden bzw. woher das jeweilige Gänse- und Entenfleisch kommt!

Weiters bietet dir diese App die Gelegenheit verschiedene Tierschutz-Petitionen zu unterstützen und Tierschutz-News zu erfahren!

Mit Kurz-Codes wichtige Telefonfunktionen schnell aufrufen!

Published by:

Wenn du für einen bestimmten Anruf mal die Rufnummernanzeige beim Empfänger unterdrücken willst, wie geht das ganz schnell?

Oder: wo versteckt sich die wichtige IMEI-Nummer?

Du möchtest den PIN deines Handys ändern?

Mit den im Anhang angeführten Codes kannst du dies ganz schnell herausfinden bzw. erledingen!

Hier erhältst du die Kurz-Codes für dein Telefon!

 

Codes für alle Geräte:
*#06# zeigt dir die IMEI-Nummer (wofür du diese unbedingt brauchst habe ich schon an anderer Stelle dargelegt)

*#*#4636#*#*öffnet ein erweitertes Info-Menü

**004[Vorwahl][Rufnummer]**[Zeit von 05-30 Sekunden]# So kannst du die Zeit einstellen, wann die Mailbox „anspringen“ soll.

*#7594# Ab sofort musst du nicht noch einmal extra bestätigen, dass dein Smartphone herunterfahren soll, mit der Eingabe des Codes entfällt der Zwischenschritt dauerhaft.

*#2222# zeigt dir, welcher Hardware-Revision Ihr Gerät angehört

*#1111# zeigt dir den exakten Namen deines Gerätes

#31#[Zielnummer] unterdrückt einmalig die Anzeige der Rufnummer beim folgenden Anruf

*#21# Statusabfrage der Rufweiterleitung

*#30# Status der Nummeranzeige bei eingehenden Anrufen

*#31# Status der Nummeranzeige bei ausgehenden Anrufen

**04*alte PIN*Neue Pin*Neue Pin# – damit kannst du den PIN ändern

*135# Falls du deineHandy-Nummer vergessen hast, wird sie dir dann nach Eingabe auf dem Display angezeigt (funktioniert leider nicht bei allen Anbietern).

Codes für Samsung Galaxy

*#0*#öffnet Service-Menü

*#1234# zeigt dir die genaue Bezeichnung deines Handys

*#0228# zeigt dir den Batteriestatus an (inklusive Temperatur des Akkus)

*#7353# Schnell-Test, u.a. für Lautsprecher, Vibration, Kamera, Touch-Screen

*#*#1575#*#* GPS-Test

*#*#0283#*#* Audio-Test für Lautsprecher und Mikrofon

*#0782# Uhrzeit des Smartphones wird angezeigt

*#3282*727336*# zeigt Anzahl aller Anrufe, belegten und freien Speicherplatz, Anzahl der Kontakte

*#7465625# zeigt Status von Netz- oder SIM-Sperren

Habe diese Codes alle ohne Probleme bei meinem Smartphone ausprobiert, trotzdem kann ich für eventuell bei deinem Gerät auftretenden Schäden oder Fehlfunktionen keine Haftung übernehmen!