Category Archives: Nützliche Werkzeuge

Der Kassettenrecorder für deinen PC!

Published by:

Erinnerst du dich noch, wie du früher Musik am Kassettenrekorder mitgeschnitten hat? Das war ganz einfach und hat Spaß gemacht.

Und jetzt haben Software-Ingenieure lange getüftelt und haben kürzlich mit dem neuen „Recordify“ das Prinzip der Kassetten-Aufnahme auf den Computer entwickelt– nur noch viel komfortabler.

Alles das, was du über die PC-Boxen hörst, kannst du ganz einfach per Knopfdruck aufnehmen und stoppen. Damit ist es dir möglich,  ganz unterschiedliche Quellen wie Web-Radios, Hörspiele aus diversen Mediatheken, Filme aus TV-Theken oder Musik von den diversen Streaming-Dienste wie Deezer, Amazon Music und Co. mitzuschneiden. Die Aufnahme wird automatisch als MP3-Datei auf deinem Rechner abgelegt.

Zusätzlich bietet das Tool für die Musik-Streaming-Dienste Spotify und Google Music noch eine besondere Unterstützung: Recordify schneidet im Hintergrund vollautomatisch alle Songs mit, die du gerade hörst. Es erkennt automatisch das aktuelle Lied, speichert es auf deinem Rechner ab, vergibt sinnvolle Dateinamen und heftet zusätzlich die Metadaten wie Albumcover und mehr an jeden Song. Das alles passiert vollautomatisch und ganz legal!

Top-Features beim Recordify 2016:
• Mitschnitt aller Quellen, die gerade abgespielt werden
• Unterstützung von Spotify und Google Play Music
• Kinderleichte Ein-Klick-Benutzung dank RECognition© -Technologie
• Speichert die Lieder als MP3- oder FLAC Datei ab
• Automatisches Löschen von Werbeblöcken (bei Spotify)
• Verschiedenen Benennungsschemata können ausgewählt werden

Wenn du dieses Tool haben möchtest, klicke einfach auf den folgenden Link: Jetzt für nur 10 € kaufen

Destilliertes Wasser selbst herstellen!

Published by:

Wenn du einen Kondens-Wäschetrockner dein Eigen nennst (oder mitverwenden darfst), so kannst du das für dein Dampfbügeleisen benötigte destillierte Wasser selbst herstellen. Und damit kannst du dir im Laufe der Zeit auch Einiges an Geld sparen!

Denn in einem Kondenstrockner fällt destilliertes Wasser an (die Feuchtigkeit in der Wäsche wird nämlich zuerst durch warme Luft aus den Textilien geholt und dann am kalten Wärmetauscher auskondensiert).

Dieses Wasser kannst du aber noch nicht direkt verwenden, denn im Gegensatz zum gekauften destillierten Wasser ist die Flüssigkeit mit Kleiderfasern durchsetzt, was deinem Bügeleisen auf Dauer schaden würde.

Das anfallende Wasser kannst du aber recht einfach nutzbar machen. Dazu verwendest du einen sehr feinen Filter, gut eignet sich dafür ein Kaffee- oder Teefilter.

Setze den Filter auf einem genügend großen Gefäß auf, z. B. einem Meßbecher oder einer Kanne. Das Gefäß muss selbstverständlich auch frei von jedwedem Schmutz sein.

Nun gießt du das Wasser direkt aus dem abnehmbaren Vorratstank des Trockners in den Filter (oder in ein Zwischengefäß und anschließend in den Filter) und wartest, bis das Wasser ganz durchgeflossen ist.

Mit dem so gereinigten Kondenswasser kannst du nun dein Dampfbügeleisen befüllen und ab sofort auch beim Bügeln Geld sparen!

 

So schaffst du Ordnung am Desktop!

Published by:

Es gibt Menschen, die haben gerne all jene Programme und Ordner, die sie öfter benötigen, gut sichtbar am Desktop vor sich – zu diesen zähle ich mich auch. Je mehr davon sich aber am Desktop tummelt, desto unübersichtlicher wird die ganze Sache dann aber…

Hier gibt es jedoch Abhilfe!

Dank Microsoft Desktops kannst du gleich vier virtuelle Windows-Arbeitsflächen nutzen.

Das Mini-Tool erlaubt dir bei einer frei konfigurierbaren Tastenkombination zu einem von insgesamt vier virtuellen Desktops zu wechseln. Alternativ kannst du auch per Maus-Klick auf das Tray-Icon in einer daraufhin erscheinenden Mini-Vorschau den gerade favorisierten Desktop auswählen.

Eigentlich stellt sich die Frage: Warum hat Microsoft Desktops nicht gleich in Windows integriert? Denn nicht nur Mac OS- und Linux-Nutzer schätzen eine Multi-Desktop-Funktion.

Wenn du noch mehr als vier Desktops brauchen solltest: Eine schicke Alternative ist Dexpot.

Ein weiteres Programm, dass dir hilft, Chaos zu vermeiden, ist DIManager X!

Häufig kommt es vor, dass sich die Desktop Icons schnell verschieben, gerade wenn die Bildschirmauflösung geändert wird (weil du einen zwischenzeitlich einen Beamer angeschlossen hattest etc.).

Damit du nicht alle Icons wieder an ihren ursprünglichen Platz schieben musst, speichert der DIManager X die Position der einzelnen Icons und stellt Sie auf Knopfdruck wieder her. Außerdem angenehm: Das Programm muss nicht installiert werden.

 

Absolut geniales Textanalyse-Tool – und noch dazu kostenlos!

Published by:

Manchmal findet man in einem Berg (= Internet) mehr oder weniger wertvoller Mineralien (Informationen) dann doch das eine oder andere Gold-Nugget! Gestern habe ich so eines gefunden mit dem „Textanalyse-Tool.de“ bzw. LESIX!

Wirklich jeder/jedem ans Herz zu legen, die/der ab und zu oder regelmäßig Texte schreiben „darf“ (oder auch will)!

Denn dieses Tool  analysiert deinen Text nach vielen Gesichtspunkten, wie: Verwendung der richtigen Zeiten, Verwendung des passenden Stils, es gibt dir Hinweise auf  – zu viele – Füllwörter bzw. Abkürzungen, es gibt dir Hinweise auf besonder Satzlängen bzw. Wortlängen, auf die Verwendung von Modalverben, Wenn-Dann-Sätzen und unpersönlicher Sprache! Des weiteren erkennt es auch, ob du Phrasen verwendest und es sagt dir, wie oft das Wort, das du als Schlüsselwort angegeben hast, im Text vorkommt. Gerade wenn du für das Internet Texte schreibst, ist die richtige „Keyworddichte“ ein nicht zu vernachlässigender Wert.

Das Beste ist aber: diese oben aufgeführten Parameter werden nach der Textprüfung unterteilt in „Das musst du besser machen“ (rot hervorgehoben im Text) und seitlich erklärt in einem hilfreichen Hinweis; die zweite Kategorie ist „Das solltest du beachten“ und ist orange markiert und die dritte heißt: „Das hast du gut gemacht“ und ist grün gekennzeichnet.

Zudem wird dein Text noch einem Lesbarkeitsindex zugeordnet, wobei 0 bis 20 sehr anspruchsvoll, akademisch bezeichnet wird, über schwer, durchschnittlich, leicht verständlich bis hin zu sehr leicht (80 bis 100; Niveau eines Elfjährigen). Damit könntest du auch die „Leichter-Lesen-Eignung“ überprüfen, falls dies in deinem Falle sinnvoll bzw. notwendig sein sollte.

Aufgrund der Tabelle auf der Website kann man/frau dann vergleichen, ob dieser dein Text für die angesprochene Personengruppe auch passend ist.

Und als wenn dies noch nicht genug wäre, gibt es dort auch noch eine Menge sehr interessanter und weiterführender Informationen und Links zum Thema Texterstellung (besonders im Hinblick auf Texte für Online-Shops, Homepages etc.).

Wie gesagt, ich möchte euch dieses Werkzeug wärmstens empfehlen, du kannst es wirklich für alle Texte verwenden, auch für Briefe (privat wie geschäftlich), Berichte, Aufsätze, Pressemitteilungen, etc etc.

Nur eines ist es (noch) nicht: ein Rechtschreibprogramm – aber die Rechtschreibprüfung haben die Textverarbeitungsprogramme ja inzwischen alle sowieso an Bord.

Also, schau es dir an und probiere es gleich HIER aus!

So machst du dir deinen Computer zu deinem Sekretär!

Published by:

Wär das nicht toll: du sagst dem PC/Laptop ganz einfach, was er tun soll – und er machts! Zum Beispiel einen Brief schreiben, in Facebook posten, im Internet diese und jene Seite aufrufen, ein Formular ausfüllen, ein E-Mail schreiben etc. etc.

Die gute Nachricht: Dies alles ist längst möglich. Mit der Software von „Dragon NaturallySpeaking“ ist das schon lange keine Zauberei mehr, sondern kann ganz schnell zur Selbstverständlichkeit werden.

Anfangs ist es sicher noch etwas ungewohnt, und ein paar Worte wirst du deinem neuen „Sekretär“ noch beibringen müssen, aber im Großen und Ganzen kann alles viel Schneller gehen.

Interessant auch für Leute, die viel im Kopf haben und wo die eigene Schreibgeschwindigkeit mit der Gedanken-Geschwindigkeit nicht mitkommt – aber auch als Kleinunternehmer oder als Vereinsfunktionär kann diese Software eine große Unterstützung darstellen!

Kostet zwar mal etwas in der Erstanschaffung, aber Leute, die viel am PC arbeiten und lieber sprechen als schreiben, können davon sehr schnell profitieren und sich mehr Zeit dann für jene Bereiche nehmen, die man/frau dem Computer nicht übertrgen kann (oder auch will)…

Lies dir die Beschreibung, was dieses Programm alles kann sowie die Nutzerbewertungen ruhig durch und mach dir ein Bild – jedenfalls gibt es am deutschen Markt nichts Vergleichbares!

Einfach auf unten stehenden Banner klicken und du erhältst umfangreiche Informationen dazu!

Regen – und der Scheibenwischer kaputt! Was tun?

Published by:

Wie du bei Regen weiterfahren kannst, obwohl dein Scheibenwischer gerade seinen Geist aufgegeben hat…

Solltest du dieses Pech haben, dass bei Regen der Scheibenwischer in die Binsen geht, du aber noch weiter fahren musst, ohne ihn reparieren zu können, mache folgendes:

Besorge dir irgendwie einen Apfel, schneide ihn in zwei Hälften und fahre mit der geschnittenen Fläche des Apfels von oben nach unten über die Windschutzscheibe. Der Apfel hinterlässt auf dem Glas einen fast unsichtbaren Film – und dieser lässt das Wasser abperlen. Das Wasser findet dadurch keinen Halt, läuft direkt ab und du kannst trotz heftigem Regen durch die Scheibe sehen und dadurch weiterfahren!

Tipps zur Spiegelpflege

Published by:

  • Bei Spiegeln immer darauf achten, dass keine Reinigungsmittel auf die Rückseite des Spiegels gelangen und die Silberschicht beschädigen!
  • Darauf achten, dass Spiegel vor ständiger Sonnenbestrahlung geschützt sind – damit sie nicht „blind“ werden!
  • Blinde Spiegel werden wieder klar, wenn man sie mit Magnesia und einem mit Spiritus getränktem Lappen abwischt.
  • Spiritus alleine sorgt für tollen Glanz – und mit ihm kannst du auch den klebrigen Film von Haarspray wieder leicht entfernen!
  • Streifenfreies Spiegelglas erhältst du auch, wenn du es mit abgekühltem, starkem schwarzem Tee abwischt und dann mit Leder nachpolierst!
  • Ist der Spiegel nach dem Duschen beschlagen, schafft kurzes Trocknen mit dem Fön schnell Abhilfe!

Mit diesem Gerät macht das Präsentieren Spaß!

Published by:

Ob es nun eine Präsentation im beruflichen Umfeld ist oder eine lustige Aktion auf einer Geburtstagsfeier, Hochzeit oder ähnlichem – mit diesem Presenter macht es einfach mehr Spaß!

Mit seiner Reichweite von 10 bis 15 Metern kannst du dich im ganzen Raum bewegen und trotzdem den Laptop bedienen. Das heißt: die Präsentation starten, vor – und zurückblättern und auch beenden. Zusätzlich besitzt der Presenter einen roten Laserpointer, somit kannst du die Zuhörer und Zuseher zu dir wichtigen Punkten im Text oder in Abbildungen/Fotos hinführen.

Noch ein paar technische Daten: USB 2.0/3.0 Standard, Plug&Play: keine Treiber benötigt, keine Programmierung erforderlich! Sehr gut geeignet für Multimedia Präsentationen.

Unterstützt Powerpoint, Word, Excel, ACDsee, Webseiten, Acrobat Reader etc.

Bedienungsanleitung in Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch. Unterstützte Betriebssysteme: Windows 8, 7, Vista, XP, Mac OS & Linux

Genial ist auch, dass der Empfangsteil, der in den USB-Anschlusss des Laptop gesteckt wird, bei Nichtverwendung im Batteriefach einen guten Platz hat und so eigentlich nicht verloren gehen kann!

Ich bin persönlich sehr zufrieden mit diesem Presenter und kann ihn euch nur wirklich empfehlen!

Ein Gratis-Übersetzungstool für 50 Sprachen!

Published by:

Manchmal möchte man wissen, was dieses Wort bedeutet bzw. wie es richtig ausgesprochen wird. Oder wie es in dieser oder jener Sprache geschrieben wird.

Auf der Internet-Seite dict.cc kannst du dies alles und noch viel mehr erfahren. Falls du eine (seltenere) Fremdsprache beherrscht, kannst du auch mitarbeiten, diese Seite noch zu erweitern und verbessern. Es gibt ein eigenes Übersetzungsforum, in dem regelmäßig professionelle Übersetzer aktiv sind – also es ist für Profis genauso geeignet wie für Anfänger in diesem Metier! Weiters kannst du auch einen in die Website integrierten Vokabeltrainer kostenfrei nutzen.
Schau dich einfach mal um, es lohnt sich der Besuch – und wenn du in mindestens einer zweiten oder dritten Sprache unterwegs bist, so wirst du diese Seite wahrscheinlich bald in deinen Favoriten abspeichern…

dict.cc möchte es seinen Benutzern ermöglichen, ihr Wissen mit anderen zu teilen. Wenn eine bestimmte Englisch-Deutsch-Übersetzung noch nicht im Wörterbuch enthalten ist, kann sie von jedem Benutzer eingetragen werden. Bevor die Übersetzung für alle sichtbar wird, muss sie von mehreren anderen Beitragenden geprüft werden. Der dadurch entstehende Wortschatz kann jederzeit im Download-Bereich (Extras) heruntergeladen werden.

Neben dem Blättern im Wörterbuch und natürlich dem Abfragen von Übersetzungen ist es auch möglich, sich im Übersetzungsforum auszutauschen und mittels Vokabeltrainer seine Sprachkenntnisse zu verbessern. Im Forum sind regelmäßig auch professionelle Übersetzer aktiv, die sich gegenseitig weiterhelfen, aber auch Anfängerfragen beantworten.

Hinweis: Die Fehlerfreiheit der Übersetzungen kann nicht garantiert werden, aber jeder Übersetzungsvorschlag wird garantiert überprüft. Mögliche Fehler können per Klick auf den Info-Button [i] direkt über die Suchergebnisseiten gemeldet werden. Eine Anleitung dazu gibt es auf der Seite FAQ.

Hier geht’s zu den vielen Wörterbücher bei dict.cc