Alle bekannten Songs der Musikgeschichte in Volltext und Übersetzung

Published by:

Man muss schon ziemlich gut englisch – oder französisch, spanisch, italienisch etc. – können, um die Texte, die da von den Sängern gesungen werden, zu verstehen… Ich scheitere da kläglich! Aber es interessiert mich manchmal schon, von was da genau gesungen wird.

Oder man braucht die Originalfassung des Textes. Oder man möchte ein bekanntes Lied für ein Geburtstagskind umdichten, da ist es auch von Vorteil, den Originaltext vor sich zu haben als Ausgangsbasis.

Für alle diese Ansinnen gibt es eine Seite im Internet, die dir da weiterhilft: http://www.songtexte.com

Natürlich ist diese Seite auch mit einer umfassenden Suchfunktion ausgestattet, nach Autor, Interpret, Liedtitel… Wenn du dann z.B. einen Interpreten aufrufst, werden dir alle seine Songs angezeigt, und alle Lieder, für die es eine deutsche Übersetzung gibt sind extra gekennzeichnet. Und  bei vielen Songs gibt es auch einen Mitschnitt eines Konzerts oder einen Video-Clip anzusehen und anzuhören!

Du kannst dir auch die aktuellen Charts in D, A, CH, UK und US anzeigen lassen – und dort zu Stöbern beginnen…

Für Quizfreunde gibt es natürlich auch was! Und auf jene, die gerne diskutieren, da wartet das Forum!

Und wenn du ganz runterscrollst findest du im „Footer“ der Seite einen Link namens setlist.fm – dort findest du die Liste der Lieder, die Interpret XY bei diesem oder jenem Konzert (kannst du auswählen) in genau dieser Reihenfolge dargeboten hat…

Also viele nette Funktionen für MusikliebhaberInnen! Schau vorbei auf songtexte.com

Die App, die Kinder schützen kann!

Published by:

Es ist nicht alles ungefährlich, was so im Spielzeuggeschäft angeboten wird. Wie wir alle wissen, wird sehr viel von diesen Dingen in Billiglohnländern des Fernen Ostens produziert – und da sind unsere Sicherheitsvorschriften oft nicht bekannt, oder werden umgangen…

Wenn das Spielzeug bei uns dann am Markt ist, kommt es dann immer wieder zu Rückrufaktionen (wegen giftige Dämpfe bzw. Inhaltsstoffe, verschluckbarer Teile etc.) – aber bekommst du diese auch mit und kannst du dadurch sofort reagieren?

Meistens nicht. Aber jetzt gibt es eine App, die dich über alle Gefahrenlagen jener Spielzeuge informiert, die du gekauft hast: ToyAlarm –  damit verpasst du keinen Rückruf von Produkten für Kinder, egal ob Kleidung, Babynahrung oder Spielzeug!

Du siehst alle Warninformationen detailliert – besonders kritische Rückrufe werden außerdem noch gesondert hervorgehoben!

Die Erfahrung hat gezeigt, dass nur etwas 8 % der Kunden von Rückrufen erfahren, wenn du diese App besitzt, erfährst du alle (für diese Produktgruppen)!

HIER kannst du die App „ToyAlarm“ kostenlos runterladen (für Android-Smartphones) – und HIER für iPhones, iPads und Co.

 

 

Wie du deine Küchen-Arbeitsplatte vor Brandflecken schützt!

Published by:

Bei meinem Streifzug durch das Internet habe ich wieder ein sehr praktisches und hilfreiches Detail entdeckt: die

Plattenschutzleiste  Burnsy© aus Edelstahl

Das Problem kennt wohl jedeR Hausfrau/Hausmann: Ein Topf droht überzugehen und wird schnell von der Herdplatte weggeschoben – und genau in dem Moment ist kein Untersetzer greifbar… Fazit: Blasen oder Brandflecken auf der Arbeitsplatte…!

Aber das muss nicht sein! Es gibt da ein Set aus gebürsteten Edelstahlleisten, dass auf die Arbeitsplatte geklebt wird und fortan einen 100prozentigen Schutz gegen solche kostenintensiven Beschädigungen der Arbeitsflächen (wenn man sie wieder herrichten möchte) darstellt!

In ihrer dezenten Schönheit passen sie zu jedem Küchendesign und werten es zusätzlich auf!

Die Vorteile der Untersetzer-Schienen aus Edelstahl sind:

  • sie sind schnell und einfach nachrüstbar
  • zur Montage ist kein Schrauben & Bohren nötig
  • sie haben ein schickes, edles Design, dass in jede Küche passt
  • „Cleanes“ Material – 100 % gebürsteter Edelstahl
  • in 3 Minuten montiert
  • dauerhafter Schutz gegen Brandflecken auf der Küchenarbeitsplatte!

Das Burnsy©-Set ist passend für alle Küchen (auch in Wohnmobilen und Gemeinschaftsküchen).

Auf Anfrage sind auch individuelle Maße möglich – und sogar ein mit Laser eingravierter Schriftzug (wer das möchte…)!

 

Wenn du Interesse hast: HIER kannst du noch mehr erfahren und dir auch dein Set bestellen!

Warum du von „Rolands Hilfe“ profitieren kannst:

Published by:

Weil sie dir Tipps, Ratschläge und Hinweise gibt, wie und wo du dir Geld – und Ärger – sparen kannst, wie du gesünder, glücklicher, einfacher leben kannst – und das in den unterschiedlichsten Lebensbereichen!

Im Bereich Alltag findest du unglaublich viele Tipps und geniale Alternativanwendungen, die dich überraschen werden!

In der Kategorie „Für SparmeisterInnen“ findest du viele Gratis-Angebote, die alles andere als „umsonst“ sind und dir viel Geld sparen helfen!

Unter „Nützliche Links“ habe ich dir viele Verweise auf interessante Internet-Seiten zusammengetragen, die dir etliche Vorteile bescheren sollten!

Fotobegeisterte finden Hilfreiches für ihr Hobby unter „Für FotografInnen“

Etliche Hilfen zum Start in die Selbständigkeit bzw. zum „nebenbei“ Geld verdienen gibt es unter der Rubrik „Für GeldverdienerInnen“

Weitere Lebenshilfe erhältst du unter Nützliche Apps, Für Reiselustige, Für GenießerInnen und weiteren dreizehn Kategorien!

Insgesamt umfasst „Rolands Hilfe“ inzwischen schon 231 Beiträge – und jede Woche kommen zwei neue hinzu!

Du bist herzlich eingeladen, dich in dieser Fülle an guten Tipps und hilfreichen Informationen umzusehen – und ich würde mich auch freuen, wenn der eine oder die andere auch mal einen Kommentar hinterlässt; diese Möglichkeit besteht am Ende jedes Beitrags!

Was Kaffeefilter alles können!

Published by:

Vielleicht hast du ja noch eine Filtermaschine – oder es sind dir aufgrund des Umstiegs auf ein anderes System noch einige Kaffeefilter übriggeblieben?

So oder so können dir die Kaffeefilter im Haushalt gute Dienste leisten, zum Beispiel als

  • Teesieb-Ersatz: Falls ein Teebeutel aufgerissen ist und sich der Inhalt im Teewaser verteilt hat, kannst du dieses (in Ermangelung eines Teesiebes) auch durch einen Kaffeefiter laufen lassen!
  • Frittieröl reinigen: Falls du Speiseöl noch mal verwenden möchtest, so lass es abkühlen und dann durch einen Kaffeefilter laufen, und schon hast du wieder ein Öl ohne Verunreinigungen!
  • Als Umtopfhilfe: Du kannst einen Kaffeefilter in den Blumentopf geben, bevor du Erde und die neue Pflanze reingibst, so rieselt dir keine feine Erde durch das Abflussloch im Boden des Topfes!
  • Wein dekantieren: Wenn Krümel vom Korken in den Wein gefallen sind oder es sich um einen Portwein oder einen in der Flasche gereiften Wein handelt: lass ihn durch einen ungebleichten Kaffeefilter rinnen – und nichts stört mehr den Weingenuss!
  • Gusseisen vor Rost schützen: Einfach einen Kaffeefilter hineinlegen, bevor du dieses Gusseisenpfanne oder den -topf in den Schrank gibst – der Filter nimmt die Feuchtigkeit auf und schützt so das Geschirr vor Rostbildung!
  • Provisiorischer Trichter: Falls der richtige Trichter gerade nicht zu finden ist, kannst du unten in den Kaffeefilter ein Loch in passender Größe hineinschneiden und ihn dann als Trichter zweckentfremden! Funktioniert auch beim Nachfüllen von Motoröl!
  • Gerüche vertreiben: Fülle etwas Natron (oder etwas wohlriechendes Anderes) in einen Kaffeefilter, verschließe diesen mit Klebeband und lege ihn dorthin, wo Gerüche vertrieben werden sollen (Schuh- oder Kleiderschrank zum Beispiel). Hilft auch im Kühlschrank!

Das hättest du dir nicht gedacht, dass so simple Dinger wie Kaffeefilter so vielseitig einsetzbar sind…

Wie das Internet dir schnelle Hilfe bei Problemen bieten kann

Published by:

Was tun, wenn du ein Problem hast – aber keinen Menschen in deinem näheren Umfeld, dem du dich anvertrauen kannst oder willst?

Dann gibt es da eine gute Adresse im Internet, wo du Hilfe finden kannst! Auch wenn diese speziell auf die Bundesrepublik Deutschland ausgerichtet ist, was die Adressen der Beratungsstellen, Einrichtungen und Unterstützungen anbelangt, so kannst du auch als ÖsterreicherIn oder SchweizerIn profitieren, da man/frau sich ja auch per Mail in persönlichen Krisen an die jeweilige Adresse wenden kann und dann mit einer für diese Aufgabe und Problematik ausgebildeten Person verbunden wird. Angeboten werden:

  • Mailberatung
  • Einzelchatberatung
  • Gruppenchat (moderiert)
  • Themenchats
  • Helpline

Die Themenbereiche des Beratungsnetzes sind:

  • Partnerschaft und Sexualität
  • Psyche
  • Therapie und Beratung
  • Soziales und Zwischenmenschliches
  • Sucht
  • Trauer und Einsamkeit
  • Körperliche Beschwerden

Weiters gibt es eine Linkliste (auch sortiert nach den einzelnen Bereichen) mit insgesamt mehr als 850 hilfreichen Links und ein Artikelarchiv (letzteres ist anscheinend noch im Aufbau begriffen).

Weitere Seiten zu dieser Thematik sind: psychotipps.com

Und hier findest du „qualitätsgesicherte Anbieter von Beratung in psychologischen Fragen“ –  vom Berufsverband deutscher Psychologinnen und Psychologen

Ich hoffe, damit dem einen bzw. der anderen mit diesen Tipps weitergeholfen zu haben!

Gruß- und andere Karten selbst designen

Published by:

Egal, ob das jetzt eine Karte zum Geburtstag, ein Überraschungsplakat, eine Hochzeitsanzeige, eine Visitenkarte oder sonst etwas ist: Canva! kann das! Vielleicht hast du den Einführungsartikel schon gelesen, ansonsten findest du ihn HIER

Mit diesem Programm sollte es für dich ein Leichtes sein, etwas Gefälliges zusammenzubasteln – nicht nur weil es eine Menge thematisch passender Vorlagen gibt und du aus vielen Schriften, Schablonen etc. etc. auswählen kannst. Auch das Importieren eigener Fotos, Dateien und sonstiger Werke ist keine Hexerei. Für alle, die gerne eine Anleitung hätten, gibt es HIER etliche zu sehen!

Und bei Visitenkarten oder Einladungen zu größeren Events ist es natürlich auch so, dass du welche gedruckt haben möchtest: da habe ich auch einen günstigen Anbieter für dich ausgesucht: Vistaprint

Ich hoffe, ich konnte dir damit für dein nächstes Projekt ein paar hilfreiche Tipps beisteuern!

 

 

 

Was Badeöl noch alles kann!

Published by:

Teil 2 der Serie „Geniale Alternativ-Anwendungen“

En Fläschchen Badeöl hat wohl jeder irgendwo im Bad herumstehen – und genießt hoffentlich öfters ein wohltuendes Bad damit…

Aber mit diesem Badeöl kannst du noch ganz viele Alltagsprobleme excellent lösen! Welche, das sei dir hier verraten:

  • Ineinander steckende Glasschüsseln voneinander lösen: ein paar Tropfen Badeöl zwischen die Schüsseln träufeln, ein paar Minuten warten und die Schüsseln lassen sich ganz leicht wieder trennen!
  • Kaugummi aus dem Haar entfernen: Falls dein Kind mal mit einem Kaugummi im Haar daherkommt, dann reibe den Kaugummi mit reichlich Badeöl ein. Er wird daraufhin so weich, dass du ihn mit einem Kamm leicht entfernen kannst! Geht auch beim Teppich (allerdings solltest du dort auf einer unauffälligen Stelle probieren, wie der Tepppich auf das Öl reagiert, bevor du es großflächig anwendest…).
  • Hartnäckige Klebereste (von Heftpflastern und diversen Aufklebern) entfernen: Die Rückstände mit einem mit etwas Badeöl getränktem Wattebausch abreiben (funktioniert bei Glas, Metall und den meisten Kunststoffen sehr gut)!
  • Lackschuhe und Handtaschen wieder auffrischen: Abgewetzte Stellen an deinen Lieblingsstücken mit einer geringen Menge Badeöl und einem sauberen Tuch vorsichtig einreiben und dann trocken nachpolieren!
  • Die Hornhaut behandeln: eine Mischung aus einem Teil Badeöl und einem Teil Wasser (z.B. je 100 ml) 30 Sekunden im Mikrowellenherd auf hoher Stufe erwärmen, die Mixtur dann in ein tiefes Gefäß geben und die betroffenen Stellen darin baden für 10 bis 15 Minuten. Dann abtrocknen, die Hornhaut mit Bimsstein abrubbeln und zum Schluß mit Fußcreme gründlich einmassieren!
  • Fett-oder Ölflecken (vom Arbeiten an Auto, Motorrad, Rasenmäher etc.) an den Händen kannst du sehr gut entfernen, indem du ein paar Spritzer Badeöl auf den Händen verreibst und sie anschließend mit Seife und Wasser wäscht. Dies ist viel hautfreundlicher als aggressive Chemikalien!
  • Auffrischungskur fürs Auto: Etwas unansehnlich gewordene Kunsstoffteile im Auto schauen wieder viel frischer aus, wenn du etwas Badeöl auf einen Weichen Lappen gibst und sie damit abreibst (Armaturenbrett, Türverkleidungen etc.) Danach mit einem trockenen Tuch nachpolieren. Ein zusätzlicher Vorteil: der angenehme Duft, der sich dadurch im Auto ausbreitet!
  • Rohre zusammenfügen: falls du beim Zusammenstecken von Rohren oder anderen Teilen kein Universalschmiermittel zur Hand hast, so kannst du dir sehr gut mit Badeöl behelfen – ein paar Tropfen und das Problem ist gelöst!

Ich bin mir sicher: in Zukunft siehst du Badeöl mit anderen Augen an…

Geniale Alternativ-Anwendungen, Teil 1

Published by:

Baby-Pflegetücher

Diese sind zu viel mehr nützlich, als nur zur Reinigung von Baby-Popos!

Zum Beispiel sind sie recht praktisch im Auto: nach dem Tanken kannst du damit gut deine Hände reinigen. Oder wenn deine Kinder im Auto etwas ausgeschüttet haben oder sonst ein Missgeschick passiert ist. Mit diesen Tüchern ist es sofort behoben. Auch wenn ein Vogel dein Auto mit seinem Verdauungsendprodukt „gekrönt“ hat, kannst du dies damit schnell und gründlich entfernen.

Im Haus gibt es auch noch etliche Anwendungsmöglichkeiten: z.B. wenn du schnell deine Schuhe polieren musst. Oder du musst schnell was putzen (Toilette, Waschbecken, Ceran-Feld), hier leisten diese Tücher gute Hilfe (danach mit einem trockenen Tuch kurz nachpolieren).

Sie sind auch ein gutes „Erste-Hilfe-Mittel“ bei Tropfflecken, egal ob auf Teppich oder Kleidung: erstens saugen sie gut die Flüssigkeit auf und zweitens entfernen sie gleichzeitig auch den Fleck!

Und last but not least kannst du damit auch sehr gut deine Computer-oder Laptoptastatur reinigen (vorher aber den PC ausschalten oder zumindest die Tastatur vom PC trennen).

Fortsetzung dieser Reihe folgt!

Das Wundermittel, das in deinem Garten wächst!

Published by:

Auch wenn er dir vielleicht nicht so schmeckt, er ist wirklich ein Tausendsassa: der Knoblauch!

Drei Knoblauchzehen bringen es gerade mal auf 10 bis 15 Kalorien – und praktisch kein Fett und Cholesterin -, dafür aber: mehr als 200 Aminosäuren, Enzyme, Vitamine und Mineralien, darunter zum Beispiel Kalzium, Magnesium, Eisen, Selen etc.

Er bekämpft nachgewiesenermaßen Pilze, Parasiten und Virusinfektionen, beugt Krebs vor und aktiviert das Immunsystem.

Eine herausragende Eigenschaft von Knoblauch ist es, Erkrankungen zu bekämpfen, sprich: krankheitserregende Bakterien wirksam zu hemmen ohne dabei die nützlichen zu beeinträchtigen! Da hat er nahezu allen Medikamenten etwas voraus!

Das anerkannteste medizinische Journal Amerikas berichtet von mehr als 1000 wissenshaftlich und medizinisch ausgerichteteten Studien, die bereits über ihn veröffentlich worden sind!

Ein paar Studienergebnisse über die Wirksamkeit von Knoblauch:

  • Senkung des Cholesterinspiegels um 10 bis 80 %
  • 15 bis 50 % weniger Arterioskleroseschäden
  • Stressreduktion – ohne Benommenheit und Müdigkeitsgefühl!
  • besitzt die Fähigkeit, die Bildung von lebensgefährlichen Blutgerinnseln zu verhindern
  • steigert die natürlichen Abwehrkräfte des Körpers
  • tötet nur die bösartigen Bakterien (zum Unterschied zu den meisten Medikamenten)
  • wirkt nicht nur gegen Bakterien, sondern auch gegen Viren, Pilze, Parasiten
  • reguliert den Blutdruck
  • senkt das Risiko, an Krebs zu erkranken, signifikant!

Wer jetzt noch mehr und Genaueres wissen möchte, der schaut HIER vorbei.

Und wer nach Knoblauch-Rezepten und nach diversen Anregungen bzgl. Knoblauch-Genuss sucht, dem kann ich diesen LINK empfehlen!