Category Archives: Nützliche Apps

eBook-Reader-Apps für Android, iOS und Co.

Published by:

Es gibt inzwischen etliche gute Apps, mit denen du au seinem Smartphone einen komfortablen eBook-Reader machen kannst!

Ein immer größer werdender Teil neuerer Bücher lassen sich als eBook beziehen, manche gibt es in gedruckter Form gar nicht mehr. Sogar Fachliteratur und andere für den Beruf wichtige Texte liegen immer öfter (nur) in digitaler Form vor. Doch für die mobile Lektüre brauchst du keine neue Hardware anzuschaffen. Ein Smartphone oder Tablet mit Lese-App genügt vollauf.

Die meisten eBooks sind im Format  ePUB  erhältlich, vieles, was man zugeschickt bekommt oder downloaden kann, liegt im PDF-Format vor, einiges als txt.Datei – mit diesen Formaten kommen fast alle eBook-Reader-Apps klar!

Aber das ist natürlich noch lange nicht alles: Die meisten können sehr viele verschiedene zusätzliche  eBook-Formate lesen, es gibt Notiz- und Suchfunktionen sowie teilweise Anpassungen der Helligkeit (Nachtlicht) etc.

Wer sich genauer informieren möchte, erhält HIER einen Überblick über 20 verschiedene eBook-Reader und deren Stärken bzw. Funktionalitäten!

Ich hoffe, du findest mit dieser Unterstützung den bzw. die richtigen eBook-Reader-Apps für Android, iOS und Co.!

 

 

 

Das elektronische Maßband hast du in der Tasche!

Published by:

Mit der App „Magic Measure“ hast du das elektronische Maßband schon in der Tasche!

Damit verwandelst du dein Smartphone in ein digitales Maßband !
Die Genauigkeit der MagicMeasure liegt bei über 95% !

Mache ein Foto mit MagicMeasure und berühre dann einfach die Objekte auf dem Bild, um deren Maße zu sehen! MagicMeasure misst Abstände, Oberflächen & Volumen von allen Objekten an der Wand oder auf dem Boden.

Die Maße werden in deinem Gerät gespeichert. Als Nutzer von MagicMeasure kannst du die mit den Maßen beschrifteten PDF- und JPG-Dateien exportieren und beschriftete Fotos mit anderen Nutzern von MagicMeasure teilen.

MagicMeasure funktioniert in zwei verschiedenen Modi:
– Innen: Vermessen von Objekte auf dem Boden oder an Wänden.
– Außen: Vermessen von Fassaden oder Objekten auf dem Boden.

Messe ganz einfach
– Abstände zwischen zwei Punkten (Boden oder Wand)
– Oberflächen (Boden oder Wand)
– Volumina (3D-Objekte)

Funktionen
– Foto duplizieren, um neue Maße zu erstellen
– Bilder mit Namen und Kommentaren versehen
– Mit Text beschriften
– Ergebnisse mit anderen Nutzern von MagicMeasure teilen
– Bilder als PDF und JPG exportieren

WICHTIG ist zu beachten:

Um diese Funktion auszuführen muss dein Handy über ein eingebautes Gyroskop verfügen (Info darüber hier). Wenn du die App installieren möchtest, bekommst du aber sowieso die Info, ob diese App mit deinem Handy kompatibel ist.

Für eine einwandfreie Funktionsweise muss der Boden auf dem Foto zu sehen sein. Auf die Decke zu zielen und etwas an der Decke zu vermessen, wird nicht funktionieren. Einen Rahmen an der Wand zu vermessen, wird funktionieren, solange ein Teil des Bodens auf dem Foto zu sehen ist.

Zu beziehen ist die App Magic Measure bei Google Play

manualONE – eine App, die Zeit, Nerven und Geld spart!

Published by:

Kennst du das auch: Du hast ein Elektrogerät gekauft und in Betrieb genommen, nach einiger Zeit funktioniert es nicht mehr. Meistens gibt es ja in der Bedienungsanleitung eine Fehlersuche, aber: wo ist die Bedienungsanleitung? Wo ist die Nummer der Hotline bzw. vom Geräteservice? Und wenn es gar nicht mehr geht: wo ist der Garantieschein? Und der Kaufbeleg?

Und genau hier springt diese App hilfsbereit ein: manualONE bietet dir alle Informationen zu deinen Geräten auf einen Blick:

  • Bedienungsanleitung
  • Kassenbelege
  • Garantiescheine
  • Hotline- und Servicenummerrn
  • Tipps & Tricks
    – und und und…

Du fügst alle deine elektronischen Geräte hinzu und hast dadurch alle relevanten Informationen immer sofort verfügbar. Egal ob Handy, Fernseher oder Geschirrspüler. Keine lästige Suche mehr im Internet. Kein hilfloses Herumblättern in der Gebrauchsanweisung – mit dieser App geht alles viel einfacher! Mit manualONE bringst du Ordnung und Übersicht in die Informationen zu deinen Geräten.

Deine Elektrogeräte hinzufügen – So geht’s:

Um starten zu können, musst du einmalig einen Account anlegen. Wenn du dann ein Gerät zu deinem Account hinzuzufügen möchtest, gibst du in der Suche zuerst den Herstellernamen, dann die Modellnummer ein. Wähle aus der eingeblendeten Auswahl dein Gerät aus und tippe auf „Zur Gerätesammlung hinzufügen“. Besitzt du noch die Verpackung deines Geräts, kannst du bequem den EAN-Code scannen oder die Ziffern manuell eingeben. Unter dem Tab „Anleitungen“ in der Navigationsleiste gelangst du zur Bedienungsanleitung und werden dir alle wichtigen Daten zu deinem Elektrogerät angezeigt. Die Schritt-für-Schritt-Anleitungen lassen sich leicht umsetzen – egal ob Elektroneuling oder Technikprofi.

So verpasst du kein Garantieende mehr:

Du  fotografierst deinen Kaufbeleg mit der App ab und trägst Kaufdatum sowie Garantiedatum ein. Somit sind alle wichtigen Unterlagen zu deinem Gerät an einem Ort gespeichert. Nähert sich das Ende der Garantiezeit, erinnert dich manualONE automaatisch daran. So bringt diese App Ordnung in unübersichtliches Unterlagen-Chaos.

Hotline & Support-Kontakte

Sehr praktisch: Die Kontaktdaten und Servicezeiten des Herstellers findest du ebenfalls unter dem jeweiligen Gerät in deinem Account.

Wie du mehr aus deinen Elektrogeräten rausholst

manualONE bietet dir über die Bedienungsanleitungen hinaus auch noch viele praktische Tipps und Tricks. Vom Handy bis zur Mikrowelle: Bei manualONE findest du eine großee Auswahl an Ratgebern und Gebrauchsanweisungen. Du musst nur auf eines deiner Geräte gehen und „Tipps“ auswählen. Hier werden dir Infoguides zu dem jeweiligen Gerät angezeigt. Hier kannst du lernen, wie du deinen Laptop sicher machst oder den perfekten Kaffee mit deiner Kaffeemaschine zubereitest. Diese Tricks findest du nicht in deiner herkömmlichen Gebrauchsanweisung.

Warum registrieren?

Bevor du deine Elektrogeräte deiner Sammlung hinzufügen kannst, musst du dich über deine E-Mail Adresse, Google+ oder Facebook registrieren. Nur so können die Geräte in deinem persönlichen manualONE Account gespeichert werden.

Dadurch kannst du deine Sammlung auf verschiedenen Geräten nutzen. Egal ob im Web oder via App: Du gelangst immer an deine Daten und kannst jederzeit auf die benötigte Bedienungsanleitung zugreifen. Alles wird bequem an einem Ort gespeichert.

Du kannst die Informationen zu den Geräten jedoch auch ohne Registrierung abrufen. Allerdings können diese so nicht in deinem persönlichen manualONE Account gespeichert werden. Der Nachteil: Du musst sie immer wieder neu suchen und wirst nicht über wichtige Informationen wie z B. den Ablauf der Garantie, neue Tipps oder aktualisierte Bedienungsanleitungen informiert.

Ich denke, diese App ist es wert, sie mal auszuprobieren!

Hotspots – Wo und wie du unterwegs gratis ins Netz kommst!

Published by:

Kostenloser Internetzugang nicht nur Zuhause sondern auch noch unterwegs: Ja, es geht dank freien WLAN Hotspots!

Hier erfährst du, wie du per App kostenlose Hotspots finden kannst und was du  beachten solltest, wenn du in einem offenen WLAN surfst.

Ständig online zu sein – ob aus beruflichen oder privaten Gründen – ist bald genauso wichtig wie Haustürschlüssel und Brieftasche. Aber ohne WLAN kann es ganz schnell recht teuer werden.  Die gute Nachricht ist jedoch: Kostenloses WLAN wird immer häufiger angeboten (seit kurzem z.B. in allen Hofer-Märkten in Österreich).

Offene Hotspots als WLAN-Anlaufstellen

In vielen deutschen und auch immer mehr Städten in Österreich und der Schweiz kommen die Einwohner in den Genuss kostenloser Hotspots, vor allem in den Innenstädten. Ketten wie McDonald’s, Burger King oder Starbucks locken seit einiger Zeit schon mit kostenlosem Internetzugang – um die Kunden länger zu binden. Bei Hotelzimmer mit mindestens drei Sternen gehört das inklusive WLAN inzwischen zum Standard.

Willst du die Suche schon von vornherein eingrenzen dann kannst du w-lan-hotels.de als Suchmaschine nutzen. Auch in den Lobbys vieler Hotels kann man sich kostenlos einloggen: wie z.B. bei A & O, Accor (Ibis, Mercure), Radisson Blu oder Motel One. Und auf Flughäfen gehört WLAN in den Wartebereichen eigentlich schon dazu.  Außerdem gibt es immer wieder mal  Möglichkeiten zum Einloggen in kleinen Läden wie Restaurants, Gaststätten und mittlerweile auch Tankstellen. Und für Wintersportfreunde werden sogar auf Skipisten immer mehr Gratis-WLANs betrieben!

Apps als digitale Spürhunde auf der Suche nach HotSpots

Um diese HotSpots unterwegs aufzuspüren, benötigst du voerst doch mal eine mobile Datenverbindung per Smartphone oder Tablet. Folgende Apps sind gute „Spürhunde“: Wifi Manager und Wifi Finder (Android / iOS) haben beide eine hohe Funktionalität letztere  ist auch im Offline-Modus verfügbar (setzt aber voraus, dass du die App regelmäßig auf dem Laufenden hältst). WeFi Pro (Android /iOS) wiederum unterhält eigene kostenlose Hotspots weltweit und zeigt in der Karte nur die eigenen an. Aber es kann es nicht schaden, mehrere dieser Apps zu installieren, um damit eine höhere Auswahl bei der Suche zu erzielen.

Optional kannst du WLAN-Standorte auch mit den folgenden Suchmaschinen aufspüren:

Keine dieser Listen erhebt de Anspruch auf Vollständigkeit, also suche ruhig auf mehreren Seiten, wenn du nicht gleich fündig wirst.

Gefahren-WLANs ausschließen – so gehts

Bevor du eine Verbindung herstellst, solltest du einen Blick auf maps.skycure.com zum Abgleich machen. Diese Karte zeigt weltweit als unsicher oder bösartig gemeldete kostenlose Netzwerke an. Zusätzlichen Schutz bieten Apps wie Secure Line VPN.

So, zum Schluss wünsche ich dir jetzt noch gefahrloses wie kostenlosen Surfen im WWW!

Die perfekte App zum Vokabeln lernen!

Published by:

Der Pons Vokabeltrainer holt die SchülerInnen dort ab, wo sie meist sind: am Handy! Und er nutzt den Spieltrieb des Menschen um „nebenbei“ neue Vokabeln vom Handy ins Hirn zu transferieren…

Der Vokabeltrainer bietet für Zuhause wie für unterwegs eine gute Mixtur verschiedener Lernmethoden.

Zu Beginn werden Wörter am Touchscreen „freigerubbelt“, hier prägt man sich ihre Schreibweise und Übersetzung ein. In einer weiteren Trainingseinheit, „Kombinator“ genannt, soll man zum Beispiel dem englischen oder französischen Wort die deutsche Übersetzung zuordnen. Beim „Buchstabensalat“ wiederum müssen die Buchstaben der Vokabeln in die richtige Reihenfolge gebracht werden. Bei einem anderen „Spiel“, dem „Textmarker“, wird man angehalten, die entsprechenden Wörter in einem Buchstaben-Wimmel-Feld wiederzufinden.

Hast du dann deinen Trainingsplan absolviert, so kannst du innerhalb der App zu einem Vokabeltest antreten und kannst damit prüfen, welche Fortschritte du schon gemacht hast. Es gibt dafür auch eine „verbale Beurteilung“ die lobt bzw. zum weiteren Training anspornt!

Diese App ist für mehrer Sprachen geeignet, wie z.B. Englisch, Französisch, Spanisch, Latein (und weiteren 14 Sprachen) – und du kannst dir dein individuelles Training selbst zusammenstellen – oder über Zusatzkäufe fertige Lektionen erwerben.

Noch wichtig: die App hat auch eine Audio-Funktion, damit hat man die Möglichkeit, die richtige Aussprache zu hören und lernen.

Und du kannst den Pons Vokabeltrainer nach der individuellen Installation auch offline nutzen!

„Star Walk“: Entdecke den Sternenhimmel neu!

Published by:

Beeindruckend ist er, der nächtliche Sternenhimmel! Aber die meisten von uns haben Probleme damit, die einzelnen Sterne zu Sternbildern zu verbinden. Die App“Star Walk“ wurde für das – und noch viel mehr – gemacht.

Mit dieser Anwendung erkundest du den kompletten Nachthimmel ausführlich und bequem mit deinem Smartphone – oder noch besser: mit dem Tablet. Nach dem Start der App kannst du sofort loslegen. Wenn du dein Smartphone/Tablet dann in den Himmel hältst werden auf dem Display die einzelnen Sterne zu Sternbildern verbunden und gleichzeitig deren Namen angezeigt. Interessiert dich der Name eines einzelnen Stern, brauchst du ihn nur einfach auf dem Display anklicken.

Über die Sky-Live-Funktion erhältst du detaillierte Informationen zu Sonne, Mond und den einzelnen Planeten. Unter anderem wird dir dort angezeigt, wann Sonne und Mond auf- beziehungsweise untergehen. Bilder vom Sternenhimmel kannst du (wenn du willst) per E-Mail, WhatsApp oder einem anderen Dienst mit Freunden teilen.

Dies ist eine sehr schön gestaltete App für Astronomie-Fans – und sie funktioniert OHNE Internet-Verbindung!

Nähere Informationen HIER

Und HIER die Bezugsquelle auch für die Applianer!

 

 

Die schönere und die bessere Wettervorhersage…

Published by:

Fast jeder hat eine Wetter-App auf seinem Smartphone – aber vielleicht gibt es (inzwischen) eine bessere, ansprechendere, genauere?

Ein wenig Aufklärung in dieser Angelegenheit liefert der von der Stiftung Warentest durchgeführte Test von bekannten Wetter-Apps – vielleicht probierst du ja mal parallel ein anderes aus…

Zwei weitere Links für noch mehr Verwirrung, äh: Information habe ich dir auch noch rausgesucht!

Schau mal rein, könnte ja sein, dass was für dich dabei ist (damit wenigstens die Darstellung des Schlechtwetters schön ist, wenn es schon das Wetter nicht ist…)!

http://www.connect.de/bildergalerie/wetter-apps-vergleich-test-accu-weather-wetter-de-1898293.html

http://www.24android.com/de/apps/die-besten-apps/die-besten-wetter-apps-fuer-android/

http://at.wetter.tv/de/apps/oesterreich

Den Tierschutz beim Einkauf immer im Auge haben – so geht’s!

Published by:

Mit der Tierschutz-App von „Vier Pfoten“ weißt du sofort im Geschäft, ob dein Produkt, dass du kaufen möchtest, auch deinen Maßstäben bezüglich Tierschutz gerecht wird! Es gibt dir Auskunft darüber, ob die Eier, die für die Herstellung verwendet wurden, aus artgerechter Haltung oder aus Käfighaltung stammen (Die Auszeichnung für weiterverarbeitete Eier ist gesetzlich nicht vorgeschrieben und in einigen Ländern ist die Käfighaltung nach wie vor zulässig). Du kannst über das Einscannen des Barcodes oder über die Produkteingabe oder aber über die Listenansicht die Bewertung abrufen. Des weiteren kannst du mit dieser App überprüfen, in welchen Geschäften keine echten Pelze mehr verkauft werden bzw. woher das jeweilige Gänse- und Entenfleisch kommt!

Weiters bietet dir diese App die Gelegenheit verschiedene Tierschutz-Petitionen zu unterstützen und Tierschutz-News zu erfahren!

So machst du deinen PC wieder schneller!

Published by:

 

Mit dem – in der Grundversion kostenlosen – Programm CCleaner kannst du deinem langsam gewordenen Windows wieder Beine machen!

Schon in der kostenlosen Version spürt der CCleaner alle temporären Dateien auf (und löscht diese), desgleichen den Verlauf der besuchten Websites, auch im System werden alle nicht mehr benötigten temporären Dateien, Datenfragmente, Logfiles, Zwischenablage gelöscht und der Papierkorb geleert – wenn du etwas davon von der Bereinigung ausschließen möchtest, kannst du das ganz einfach anklicken.

Des Weiteren hast du unter Extras die Möglichkeit, alle installierten Programme zu sehen und dort auszuwählen, welches du eventuell deinstallieren möchtest – dies geht hier schneller als in Windows selbst! Unter „Autostart“ findest du alle Programme, die beim Hochfahren des Computers mit gestartet werden (und ihn dadurch spürbar verlangsamen) – auch hier kannst du wieder nicht oder selten gebrauchte vom Autostart ausschließen lassen.

Unter „Dateisuche“ kannst du den PC nach Duplikaten suchen lassen – und diese, wenn du willst, gleich löschen.

Manchmal, wenn der PC plötzlich „Macken“ macht, hilft die Systemwiederherstellung zu einem früheren Zeitpunkt – dies ist in diesem Programm auch sehr bequem möglich.

Ein Registry-Cleaner ist natürlich auch mit von der Partie, dieses Tool ist auch nicht außer acht zu lassen.

Und unter „Einstellungen“ kannst du dann noch individuelle Anordnungen treffen und festlegen.

Wenn du dir das Programm heruntergeladen hast, „arbeitest“ du die diversen Bereinigungen mal ab und ab diesem Zeitpunkt erinnert dich dann der CCleaner immer, wenn es wieder Zeit ist, dies oder das zu reinigen, löschen etc.

Herunterladen kannst du dir den CCleaner u.a. bei Chip.de oder Heise.de

Viel Freude mit einem bald wieder besser und schneller funktionierendem Windows wünscht dir Roland!

Und für dein Smartphone gibt es CCleaner auch als App – Hier downzuladen für Androiden und hier für i-Fans

Das Rätsel-Lexikon stets griffbereit!

Published by:

Mit der Rätsel-Lexikon-App hast du das Rätsel-Lexikon stets griffbereit – und das um null Gramm! Früher waren das ziemlich schwere Bücher…

Die App, die ich für dich gefunden habe, sucht nach der Lösung – aber auch nach der dahinter stehenden Frage (falls du selbst ein Kreuzworträtsel basteln möchtest). Du kannst die Zahl der Buchstaben des Lösungswortes eingeben (oder offenlassen).

Neben der Lösung gibt es jedesmal auch einen Link zu Google und Wikipedia (so kann man/frau sein Allgemeinwissen gleich erweitern, wenn man möchte bzw. in den Fällen, wo das Rätsellexikon die Antwort mal nicht weiß, findest du dadurch vielleicht doch die Spur zur Lösung!

Aber auch am PC/Laptop findest du diesbezüglich Hilfe, wenn du nicht mehr weiter weißt: rufe einfach die Seite http://www.raetsel-hilfe.de/ auf!