Category Archives: Gratis-Angebote!

Tipps, um die Reparaturkosten beim Auto zu senken

Published by:

Du kannst dir das benötigte Ersatzteil für dein Auto hier selber günstiger besorgen und dann einbauen lassen (bzw. einiges kann man/frau vielleicht auch selbst machen…). Es zahlt sich aus, wenn du dich mal auf „daparto“ umschaust, da sind insgesamt 10 Millionen Teile gelistet (Identteile, Nachbauteile, Originalteile oder geprüfte Gebrauchtteile) – und alle bei DAPARTO angebotenen Ersatz- und Zubehörteile kommen von bekannten Herstellern und Erstausrüstern. Wenn du dein Teil gefunden hast (Kostenersparnisse bis zu 80 % werden versprochen) kannst du über diverse Links dann gleich auch dort bestellen.

Schau es dir mal an – bekannterweise kostet das mal gar nichts! http://www.daparto.de/

Ein weitere Tipp ist die Auto-Reparatur-Börse – du machst sozusagen eine „Ausschreibung“ via Internet, in dem du die Reparatur beschreibst und bekommst dann Angebote von Werkstätten zugesandt, wo du dir dann den Billigstbieter (oder den vertrauenserweckendsten aussuchen kannst) – Näheres kannst du HIER nachlesen!

Und last but not least für die Bewohner von Deutschland (zumindest einstweilen noch): Wo du in Städten kostenlos parken kannst!

Tausende eBooks gratis lesen!

Published by:

Das Netz ist voll von eBooks – und sehr sehr viele (mehr als du je lesen kannst) sind dazu noch gratis zu haben!

Ich habe als Service für dich mal die wichtigsten diesbezüglichen Quellen zusammengetragen, mit einem Klick bist du dann auch schon am richtigen Ort und mit einem zweiten oder dritten Klick hast du den Lesestoff auch schon auf deinem Smartphone/PC/Laptop oder eReader!

Viel Lesevergnügen wünscht dir an dieser Stelle schon mal Roland von Rolands Hilfe!

Hier die Links zu den kostenlosen Zugängen zur wunderbaren Welt der (elektronischen) Bücher:

http://www.lesen.net/kostenlose-ebooks/

http://allesebook.de/kostenlose-ebooks/

http://www.computerbild.de/artikel/cb-Aktuell-Software-eBooks-kostenlos-deutsch-9094664.html

http://www.ebook.de/de/category/59011/gratis_ebooks.html

http://www.selbstaendig-im-netz.de/ebooks-und-business/

http://www.versalia.de/archiv/index.php

Gratis-Kino im Internet – ich zeige dir die Zugänge!

Published by:

Hier zeige ich dir völlig legale Wege, wie du über das Internet Gratis-Kino-Feeling erleben kannst (wenn du einen großen Fernseher hast oder einen Beamer mit Leinwand, dann kommt es einem richtigen Kino-Erlebnis schon ziemlich nahe)!

ORF, ZDF, ARD und arte bieten dir mit ihrer Mediathek die Gelegenheit, bis zu sieben Tage nach der Erstausstrahlung die Filme noch einmal anzusehen – und gerade sehenswerte Filme werden oft zu nachtschlafener Zeit ausgestrahlt -, mit diesem Angebot kannst du sie dir in dein Hauptabendprogramm verlegen!

Ein heißer Tipp ist auch „netzkino.de“, in dem du dir viele Klassiker und asiatische Filme, teilweise sogar in HD anschauen kannst!

myvideo.degehört zu „prosiebenSat1“ – dort kannst du neben den in diesen Programmen ausgestrahlten Filmen und Serien auch Musikvideos aktueller Hits ansehen.

clipfish.de wiederum zeigt dir neben den TV-Inhalten dieser Sender auch diverse BBC-Serien.

Jetzt hast du wahrscheinlich mehr Kinoprogramm als Zeit zum Anschauen…

Gefährliche Gratis-Angebote – was du wissen musst!

Published by:

Damit dir Gratis-Angebote nicht teuer zu stehen kommen, möchte ich dir ein paar Hilfestellungen an die Hand geben, damit du vermeiden kanst, in diese Fallen zu tappen bzw. welche Möglichkeiten es gibt, da wieder heraus zu kommen.

Es gibt eine ganze Reihe von Anbietern, die es vor allem auf dein Geld abgesehen haben! Sie tarnen sich geschickt hinter Download-Seiten, Mitfahrzentralen, Fabrikverkäufen, Gewinnspielanmeldungen, Gratis-SMS-Diensten etc.

Verborgen im Kleingedruckten steht dann, dass du dich mit der Ameldung für das Gratis-Angebot gleichzeitig zu einem (meist) zweijährigem Abonnement verpflichtest, das zwischen ein und mehreren hundert Euro kostet. Oft bekommst du nicht mal ein Bestätigungs-Mail sondern gleich einen Brief von einem Anwalt, der mit allen möglichen Sanktionen droht, wenn du diesen Betrag nicht einzahlst.

Als Vorsichtsmaßnahme sei dir empfohlen, immer genau hinzuschauen, wenn von dir die Angabe persönlicher Daten (wie Adresse, Geburtstag etc.) gefordert wird (die ja für einen Gratis-Download unwesentlich sind, da reicht eine (am besten temporäre) E-Mail-Adresse ja vollkommen aus. Vergewissere dich, welchem Zweck dies dient und wer diese Informationen verlangt, ein Blick in die AGB sollte da Aufklärung verschaffen!

Wenn es schon passiert ist: Als erstes kannst du mal in den AGB unter den Kündigungsbestimmungen nachlesen, oft ist eine Kündigung innerhalb von ein bis zwei Wochen nach „Vertragsabschluss“ möglich (am besten mit E-Mail, dann hast du auch etwas in der Hand bzw. am PC). Wenn du da nichts finden solltest, lass‘ dich von Drohbriefen keinesfalls zu einer Zahlung verleiten, diese Betreiber gehen nicht vor Gericht, denn damit kommen sie nicht durch sondern würden sich selber ausliefern – sie leben (recht gut) von den vielen Menschen, die sich einschüchtern lassen und zahlen! Eine gute Anlaufstelle sind auf jeden Fall die Verbraucherzentralen (D) bzw. die Konsumentenberatung (A).

Die Verbraucherzentrale NRW bietet einen Musterbrief zur Abwendung unberechtigter Forderungen an: http://www.vz-nrw.de/SET8/link462161A.html

Und noch ein paar Links, die dir auch weiterhelfen, wenn das ein Thema für dich ist – hier zum Beispiel ein interessanter Artikel in der „Welt“ über die fiesesten Fallen im Internet. Und hier ein anderer Artikel über dreiste Abzockfallen!

Hier findest du eine „Watchlist“ von Seiten, die nichts Gutes mit dir vorhaben: http://www.watchlist-internet.at/

Wenn dir diese Tipps gefallen: sage es weiter, empfehle sie – und meine Homepage – auch anderen, so habe Viele was davon! Danke!

Interessante Umsonst-Angebote für dich!

Published by:


“Alles-und-Umsonst.de” möchte ein Zeichen setzen gegen die Konsum- und Wegwerfgesellschaft. Deswegen gibt es auf der Website sowie in den ”Umsonstläden” nur Dinge die es zu verschenken gibt, sprich umsonst bzw. kostenlos sind.

Für die einen ist es interessant weil sie (gerade) knapp bei Kassa sind, für die anderen ist es eine Möglichkeit, ein bewusstes Zeichen zu setzen gegen die Wegwerfgesellschaft. Sie freuen sich, wenn ihre Dinge anderen noch eine Freude machen bzw. sie selbst durch das hier gesparte Geld ein freieres Leben führen können.

Wie auch immer, schau es dir mal an, vielleicht ist auch etwas für dich dabei bzw. hast auch du etwas, was andere brauchen könnten!
http://alles-und-umsonst.de
http://www.umsonstladen.at/
http://www.umsonstladen.de/

Gratis-Geschenke! Jede Woche ein neues Angebot!

Published by:

Liebe Leute! Ich bin schon lange zufriedener Kunde von druckerzuhoer.at – egal ob Orignial-Tintenpatronen oder die Testsieger-Nachbau-Tinten; nirgendwo gibt es diese Artikel günstiger als in diesem Shop!
Darüberhinaus gibt es auf die Produkte, die verkauft werden (Bürozubehör, Kabel, USB-Stics, DVDs etc. etc. ein 365-Tage-Geld-zurück-Versprechen und eine 10jährige Garantie! Des weiteren ist druckerzubehoer.at bzw. -.de mit dem TÜV-Gütesiegel “safer shopping” ausgezeichnet worden – also: weniger Risiko für einen Einkauf gibt es nirgendwo!
Und obendrein gibt es zu jeder Bestellung mindestens ein Geschenk, du hast wirklich nichts zu verlieren…
und vieles mehr!
Wenn du etwas bestellst: Es gibt eine Fotoaktion mit einem 5,00 Euro Gutschein:

Du bekommst mit deiner Bestellung einen Sticker, diesen klebst du auf den Drucker, machst ein Foto (wo der Drucker mit dem Abziehbild zu sehen ist) und schon wird dir bei der nächsten Bestellung fünf Euro abgezogen! Maile das Foto an: info@druckerzubehoer.at
 druckerzubehoer.at