Wie das Internet dir schnelle Hilfe bei Problemen bieten kann

Was tun, wenn du ein Problem hast – aber keinen Menschen in deinem näheren Umfeld, dem du dich anvertrauen kannst oder willst?

Dann gibt es da eine gute Adresse im Internet, wo du Hilfe finden kannst! Auch wenn diese speziell auf die Bundesrepublik Deutschland ausgerichtet ist, was die Adressen der Beratungsstellen, Einrichtungen und Unterstützungen anbelangt, so kannst du auch als ÖsterreicherIn oder SchweizerIn profitieren, da man/frau sich ja auch per Mail in persönlichen Krisen an die jeweilige Adresse wenden kann und dann mit einer für diese Aufgabe und Problematik ausgebildeten Person verbunden wird. Angeboten werden:

  • Mailberatung
  • Einzelchatberatung
  • Gruppenchat (moderiert)
  • Themenchats
  • Helpline

Die Themenbereiche des Beratungsnetzes sind:

  • Partnerschaft und Sexualität
  • Psyche
  • Therapie und Beratung
  • Soziales und Zwischenmenschliches
  • Sucht
  • Trauer und Einsamkeit
  • Körperliche Beschwerden

Weiters gibt es eine Linkliste (auch sortiert nach den einzelnen Bereichen) mit insgesamt mehr als 850 hilfreichen Links und ein Artikelarchiv (letzteres ist anscheinend noch im Aufbau begriffen).

Weitere Seiten zu dieser Thematik sind: psychotipps.com

Und hier findest du „qualitätsgesicherte Anbieter von Beratung in psychologischen Fragen“ –  vom Berufsverband deutscher Psychologinnen und Psychologen

Ich hoffe, damit dem einen bzw. der anderen mit diesen Tipps weitergeholfen zu haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.