Wertvolle Hilfe für alle Dichter und Reimeschmiede!

Wenn du öfters Gedichte schreibst, dann wirst du das kennen: Manchmal fließt es einfach – und dann wieder hängt man irgendwo, und es will einem kein Reim einfallen. Auch das Umstellen des Satzes konnte den „Knopf“ nicht lösen…

Für alle jene habe ich jetzt etwas, dass dir genau dort eine große Untertützung sein wird: das Reimlexikon!

Der Klassiker schlechthin – nein: guthin! – ist der „Steputat“; sozusagen der Klassiker!

Inzwischen gibt es natürlich schon eine Reihe weiterer Reimlexika, HIER kannst du dich umsehen!

In Zeiten, wo das Smartphone zum Diener für Alles und Jedes avanciert ist, gibt es natürlich auch schon eine App dafür, bzw. Seiten im Internet, die siese Aufgabe auch mehr oder weniger gut erledigen, die bekanntesten sind

http://www.reimlexikon.net/

http://www.2rhyme.ch/

http://www.reimix.de/echtreim-das-beste-deutsche-online-reimlexikon/

http://www.d-rhyme.de/

Beim Dichten setze ich mich gerne irgendwohin (wenn es warm ist, in den Garten unter den Nussbaum…), und da ist mir die Buchform am liebsten. Aber dies mhttp://www.reimlexikon.net/uss jede und jeder für sich selbst herausfinden!

One thought on “Wertvolle Hilfe für alle Dichter und Reimeschmiede!

  1. Joschi

    Danke für die vier Tipps. Mit gefällt das Reimlexikon d-rhyme am besten. Die anderen sind mit Werbung zugemüllt und taugen nicht viel. Einzig der dritte Tipp ist auch ganz okay.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.