Tipps, Tipps, Tipps!

So brennen Kerzen länger: Einfach vorher einige Stunden in den Gefrierschrank legen, das verlängert dann die Brennzeit, da das Wachs vier härter ist.

Gerüche in Plastikbehälter eliminieren: Dies geht ganz einfach dadurch, dass ihr über Nacht Zeitungspapier hineinlegt!

Hartnäckige Fettflecken aus der Kleidung entfernen: Dies gelingt, indem du Geschirrspülmittel auf den Fleck aufträgst, einreibst und ausspülst. Nach einigen Wiederholungen ist der Fettfleck Geschichte!

Nervige Aufkleber entfernen (auf Geschirr, Metall etc.): Dies funktioniert, indem du diesen mit einer alkoholischen Flüssigkeit besprühst (billiges Parfum, „Restalkohol“ von der letzten Party u.a.), diese einwirken lässt – danach kannst du das Pickerl leicht „wegwischen“!

Flecken in der Autopolsterung: Entfernst du am besten mit Rasierschaum! Aufsprühen, kurz einwirken lassen und mit einem feuchten Tuch wegwischen!

Wildlederschuhe reinigen: Dies geht bei oberflächlichen Verschmutzung sehr gut mit einem Radiergummi! Für tiefere Verschmutzungen eine Wasser-Spülmittel-Mischung vorsichtig mit einer Bürste reinigen (Am besten mit Zeitungspapier ausstopfen und danach trocknen lassen – aber nicht auf der Heizung, damit sich der Kleber nicht löst!).

Lästige Verpackungen schnell und gefahrlos öffnen: Besonders technische Dinge (USB-Stics, Druckerpatronen etc.) werden oft in harten Plastikverpackungen verkauft, die man fast nicht öffnen kann, ohne sich weh zu tun… Nimm einen Dosenöffner, damit wirst du schnell und gefahrlos ans Ziel kommen!

Möchtest du noch mehr hilfreiche Tipps für deinen Alltag? Dann kaufe dir diese Buch beim Buchhändler deines Vertrauens oder HIER!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.