Category Archives: Für Reiselustige

Suchst du eine Wohngemeinschaft? Hier wirst du fündig!

Published by:

Für alle, die eine Wohngemeinschaft suchen – oder einen Platz in einer anzubieten haben, oder ihre Wohnung vermieten wollen (bzw. eine zur Miete benötigen) ist das DIE Adresse im Internet: wg-gesucht.de

Es ist Europas größtes Portal für Wohngemeinschaften und provisionsfreie Mietwohnungen mit (geprüften) acht Millionen Besuchern und derzeit 3,1 Millionen Anzeigen!

Hier findest du von einzelnen WG-Zimmern bis zu ganzen Häusern alles – und das provisionsfrei! Und es ist für private Nutzer völlig kostenlos!

Das ganze ist sehr praktisch und benutzerfreundlich aufgebaut, eine ausgezeichnete Suchfunktion mit vielen hilfreichen Filtern führen zu vernünftigen Treffern; alle wichtigen Daten für eine Vor-Entscheidung zur persönlichen Kontaktaufnahme erfährst du schon auf der Website!

Studenten, die schon öfter umgezogen sind, werden diese Seite sicherlich kennen, doch für alle, die erstmalig auswärts etwas zum Wohnen suchen, für die ist dies sicher ein hilfreiches Angebot – dass natürlich keineswegs auf Studenten reduziert ist, auch Leute, die für eine gewisse Zeit beruflich ins Ausland müssen oder aus anderen Gründen ihren Lebensmittelpunkt verlegen, ist dies eine vielversprechende „Quelle“ an Wohnangeboten (und wenn sie nur in der eigenen Stadt einen Tapetenwechsel suchen)!

Und solltest du da wirklich nichts finden, dann habe ich noch eine Internetadresse für dich, welche provisionsfreie Wohnungen und WG-Zimmer anbietet und wo du zusätzlich auch noch viele Jobangebote findest – allerdings nur für Österreich!

Checkliste: Was du immer im Auto haben solltest!

Published by:

Es gibt etliche Dinge, die du immer im Auto mitführen musst (da gesetzlich vorgeschrieben und bei Kontrollen deren Nichtvorhandensein auch empfindliche Strafen nach sich zieht) – und welche, die du sinvollerweise mitführen solltest, da sie weitere Schäden, teuren und unangenehmen Aufenthalten und Wartezeiten vorbeugen können!

Dafür bekommst du hier eine Checkliste, mit der du dies ganz schnell überprüfen – und notfalls nachrüsten kannst!

Hier geht es zum Download der Auto-Checkliste

PS.: In loser Reihenfolge werde ich hier immer wieder Checklisten zum Download anbieten, die dir ganz praktischen Nutzen bringen sollen!

SchülerInnen-Austausch: Völkerverständigung als Win-win-Situation

Published by:

Hier möchte ich kurz aus eigener Erfahrung berichten: Unsere Familie nahm in der Vergangenheit zweimal über AFS-Österreich eine Austauschschülerin für ein Schuljahr bei uns auf, die erste kam aus Ecuador, die zweite aus Honduras! Beide gingen in nahegelegene Gymnasien, beide lernten hier die deutsche Sprache und viel über unsere Kultur. Im Gegenzug aber erfuhren auch wir viel von deren Heimat – und wenn nicht durch unsere anderen Engagements (familiäre Krisenpflege) unsere Zeit doch ein wenig eingeschränkt gewesen wäre, hätten wir auch gut etwas spanisch lernen können!

Auch persönlich fand ich diese Zeit als eine große Bereicherung, so dass es auch nicht ausgeschlossen ist, dass wir wieder mal eineN AustauschschülerIn nehmen. Deswegen möchte ich Interessenten an dieser Stelle auch diese Möglichkeit empfehlen, sie ist mit keinen Extrakosten verbunden, Taschengeld bekommen sie von zuhause, die Schulsachen und Treffen der AustauschschülerInnen in Camps plus Fahrkarten dorthin) werden von der Organisation übernommen, es fallen ledigleich die Verpflegung und die Kosten des Mitwohnens an – und dafür wird man/frau meist ja ideell mehr als entlohnt!

Und wenn andere Umstände uns nicht daran gehindert hätten, so wären wir schon längst mal in Ecuador und Honduras auf Urlaub gewesen… eine Einladung in die Heimat des/der AustauschschülerIn ist fast immer die Folge einer solchen Unterbringung.

Natürlich besteht auch die Möglichkeit, dass du (falls noch jugendlich) oder deine Kinder auch mal ein Auslandsjahr über diese Aktion machst – mit unbezahlbaren Eindrücken, Erinnerungen und Erfahrungen!

Alles Nähere bitte nachlesen auf: Schüler-Austauschprogrammen für interkulturelles Lernen (z.B. AFS-Deutschand oder AFS-Österreich)!

Wenn du Gastfamilie werden möchtest, dann kannst du über folgenden Link einsteigen: http://www.afs.at/gastfamilie-werden/ und dann auf „AFSerinnen stellen sich vor“ klicken und als Benutzername „afs“ eingeben und als  Passwort „afs2016“, dann kannst du interessierte SchülerInnen „kennenlernen“!

Tipps, mit denen du Geld sparen kannst!

Published by:

Hier ein paar Tipps, mit denen du dir mehr oder weniger Geld sparen kannst:

  • Bei Automaten immer die kleinste Münze zuerst einwerfen – falls er nämlich kaputt ist, ist damit der Verlust am geringsten
  • In Autowaschanlagen ist der Unterschied zwischen der billigsten und teuersten Wäsche oft nicht zu erkennen, meistens wird es diese auch tun
  • Bei Online-Einkäufen kannst du nahezu immer einen Gutschein haben, vor allem wenn du Neukunde bist. Siehe dazu meine Spezialseite zu diesem Thema; alternativ kannst du auch bei Google danach suchen
  • Für den Autokauf ist oft der Ende eines Monats die günstigste Zeit, da Verkäufer meist eine Quote erfüllen müssen und daher dann eher bereit sind, dir preislich entgegenzukommen
  • Bei Flugbuchungen sparen kannst du, wenn du sechs bis acht Wochen vorher buchst (da sind Flüge am günstigsten zu kriegen). – Dienstags, mittwochs und samstags fliegst du am billigsten, der teuerste Flugtag ist der Sonntag!

Die Museums-Suchmaschine

Published by:

Gehst du ab und zu in ein Museum? Interessieren dich Ausstellungen? Möchtest du wissen, was an einem bestimmten Wochenende in der Stadt XY auf diesem Sektor los ist. Oder hast du ein spezielles Hobby und möchtest du wissen, ob es darüber vielleicht sogar ein Museum oder eine Ausstellung gibt?

Dann bist du hier richtig! Kick dich rein bei webmuseen.de

Da kannst du suchen nach Regionen (auch Österreich, Schweiz), nach Themen, nach Ausstellungen – überall steht dir natürlich auch noch eine gesonderte Suchfunktion zur Verfügung. Wenn du dann eine Ausstellung bzw. ein Museum gefunden hast und draufklickst, dann bekommst du sofort alle relevanten Informationen (exakter Ort, Öffnungszeiten, bei zeitlich begrenzten Ausstellungen auch die genaue Dauer, Link zur Homepage, Telefonnummer etc.).

Nur für Deutschland gibt es auch das Angebot von www.deutsche-museen.de

ÖsterreicherInnen kann ich noch folgenden Link empfehlen: www.museen-in-oesterreich.at

 

Wo ist die nächste Stromtankstelle für dein E-Bike?

Published by:

Inzwischen kennt jede/r jemanden, der/die ein E-Bike hat – oder er/sie hat selbst eines!

Und wer ein solches Gefährt besitzt, für den wird es wichtig zu wissen, wo die nächste Stromtankstelle ist! Vielleicht kennt man ja eine oder mehrere in der Nähe – aber wenn man eine Fahrradtour macht, ist es nicht ganz unwichtig, wo am Weg sich solche Ladestationen befinden…

Natürlich hilft auch da das Internet… Hier ist der Link zum „Tankstellenfinder“ für Österreich! Auf dieser Homepage kannst du dir auch die passende App herunterladen, so dass du mit wenigen Tastenkombinationen die Informationen bekommst, die du aktuell brauchst!

Selbstverständlich gibt es auch für die BürgerInnen anderer europäischer Länder diese Infos – bzw. für dich, wenn du irgendwo in Europa e-bike-mäßig unterwegs bist. Und zwar bietet diese Informationen „Movelo.com.de“ an.

 

Auf der Suche nach dem nächsten stillen Örtchen…

Published by:

kann dir inzwischen dein Smartphone Auskunft geben – wenn du eine von (inzwischen mehreren) diesbzüglichen Apps installiert hast!

Die in einem Test am besten abgeschnitten App gibt es leider nur für Deutschland…

Sie heißt „WC-Finder Deutschland“ für Android und iOS und bietet Informationen zu über 160.000 Toiletten in ganz Deutschland.

Sie wartet mit einer gigantischen Datenbank an auf. Je nach Vorliebe zeigt sie in Karten- oder Listen-Ansicht jederzeit das nächstgelegene stille Örtchen an. Der integrierte Routenplaner führt dich auf Wunsch schnellstmöglich ans Ziel.

Aufgrund abgegebener Nutzer-Bewertungen kannst du die Qualität einer Toilette schon im Vorfeld einschätzen. Des weiteren weiß die App in vielen Fällen, ob die gesuchte Toilette barrierefrei ist, ob Kosten für die Nutzung verlangt werden und ob ein Wickeltisch vorhanden ist.

Damit der WC-Finder stets aktuell bleibt, hast du als Nutzer die Möglichkeit, neue Einträge hinzuzufügen oder bestehende Einträge zu aktualisieren.

Hier gehts zum Google Play Store geführt, über den du die Software installieren kannst – bzw. für iPhone-Nutzerinnen geht es hier lang!

Und eine Übersicht über alle weiteren WC-Finder-Apps (inklusive Bewertungen) gibt es hier, auch wenn alle ihre Schwächen haben, falls du öfters vor diesem Problem stehen solltest: die Lokalisierungsfunktion haben alle – einige wenige auch offline!

Interessante Vergeichsplattformen, die du dir mal ansehen solltest!

Published by:

Die Angebotspalette in allen Bereichen ist durch das Internet inzwischen unübersichtlich groß geworden – wie du selbst schon festgestellt haben dürftest…

Dieses Problem haben Preisvergleichsseiten erkannt und bieten dir auf ihren Plattformen eine gute Entscheidungsgrundlage!

Ich möchte hier drei empfehlenswerte Vergleichsportale herausgreifen und kurz beschreiben:

Skyscanner hat sich der sehr unübersichtlichen Suche nach dem günstigsten Flug von A nach B verschrieben und liefert dir hier sehr brauchbare Informationen, wenn du dann „deinen“ Flug gefunden hast, kannst du mit einem Klick auch gleich zur Buchungsseite weitersurfen. Die Suche schließt auch Hotel- und Mietwagenangebote mit ein – wenn du dies möchtest. Und viele weitere hilfreiche Infos rund ums Fliegen gibt es natürlich auch noch. Diese Seite wird u. a. empfohlen von: Stiftung Warentest, Die Welt, The Times, The Telegraph, Washington Post und etliche andere!

Numbeo kennst du wahrscheinlich noch nicht: diese Website zeigt dir, wieviel z.B. 0,5 l Bier in Stockholm kosten oder ein Liter Milch in Australien, Sportschuhe in Moskau, Internet in Kabul etc etc. – aber das ist nur ein kleiner Teil, diese (englischsprachige) Homepage hat noch unendlich viel mehr statistische Daten für dich (z.B. den Lebensqualitäts-Index) – sicher interessant, wenn man plant, einen Urlaub dort zu verbringen oder wenn man sich über ein anderes Land mal etwas geanuer informieren möchte!

Die inzwischen bekannteste Vergleichsplattform für Hotels und Unterkünfte ist Trivago – sie vergleicht in sekundenschnelle die Angebote von bis zu 250 Buchungsplattformen mit insgesamt über einer Million Hotels und Unterkünften weltweit!

 

Der etwas andere „Aktiv-Urlaub“ für junge, engagierte Menschen!

Published by:

Möchtest du in deinen Ferien bzw. im Urlaub etwas Sinnvolles tun und dabei gleichzeitig einen lehrreichen Einblick in den biologischen Landbau bekommen? Und gleichzeitig die Wärme eines alternativen, familiären Lebensstil genießen, die Landschaft erleben und interessante Menschen kennenlernen? Und dafür als Gastfreundschaft gute Kost und freie Unterkunft bekommen?  Dann solltest du dir das Angebot von WWOOF Österreich, WWOOF Deutschland oder WWOOF international mal genauer anschauen!

„WWOOF – Das Netzwerk für freiwillige HelferInnen auf biologischen Höfen“ ermöglicht unvergessliche, interessante und auf allen Ebenen bereichernde Eindrücke und Erfahrungen!

 

Wiederaufladbare Batterien, sofort aus der Verpackung verwendbar!

Published by:

Wer hat das nicht schon mal erlebt: Man/frau ist irgendwo unterwegs – und ausgerechnet jetzt machen die wiederaufladbaren Batterien schlapp! Natürlich ist auch kein Ladegerät zur Stelle – aber man könnte in der Nähe welche kaufen…

Nur bisher war dies keine Option, denn auch die mussten alle erst mal aufgeladen werden, bevor sie einsatzfähig waren…

Wiederaufladbare Batterien, die sofort aus der Packung verwendbar sind, sich fast nicht mehr selbst entladen und bedeutend öfter wieder aufgeladen werden können – gibt es inzwischen sowas?

Ja, die gibt es: es sind die eneloop-Akkus! Ich habe inzwischen fast meinen ganzen Batterie-Bestand auf diesen Akku-Typ umgerüstet und bin uneingeschränkt zufrieden damit!

Hier kannst du noch Näheres dazu nachlesen bzw. entweder du kaufst diese beim Fachgeschäft deines Vertrauens in deiner Nähe oder direkt von der aufgerufenen Seite aus: 8er Pack Eneloop Akkus Mignon AA Akku Batterien in Kraftmax Akkuboxen – Neueste Version

Seht euch auch die Kundenbewertungen an, eindeutiger geht es kaum!
Hier auch noch ein interessanter Bericht zu diesen Akkus:
http://test.mittelpunkt-journal.de/test-im-alltag/2010/1202/Testberichte-Akkus-SANYO-eneloop-AAA-Micro-800-mAh-AA-2000-mAh-2500-mAh-Batterien-Ladegeraete-Stromversorgung/