Daily Archives: 6. Dezember 2018

Was dein Smartphone alles kann…

Published by:

Es kann ein Scanner sein: Dazu lade dir die App „Adobe Scan“ und/oder „Office Lens“ herunter (beide sind im App-Store kostenlos erhältlich)! Und schon kannst du Schriftstücke, Visitenkarten, Notizen etc. mit deiner Handy-Camera fotografieren! Die App optimiert die Aufnahmen automatisch und gibt dir auch die Möglichkeit, sie nach deinen Wünschen zuzuschneiden. Dank einer eingebauten Schrifterkennungsfunktion ist es sogar möglich, die Texte zu bearbeiten oder wo anders einzufügen. „Office Lens“ erlaubt das Speichern in pdf, Word und PowerPoint, „Adobe-Scan“ speichert alles als pdf!

Es kann deine Rettung sein: Nicht nur, weil du damit dieselbe im Notfall kostenlos und mit dem bestverfügbaren Netz anrufen kannst, nein, es gibt noch viele andere Möglichkeiten, wie dein Handy dein großer Helfer in der Not werden kann. Zum Einen kannst du alle wichtigen Reisedokumente dort (oder auch in der Cloud) abspeichern – dies hilft bei Verlust derselben dann schon sehr. Zum Anderen kannst du zwischen Schutzhülle und Handy einen Geldschein verstecken (und vielleicht einige wichtige Telefonnummern – falls dein Begleiter seinen Geist aufgibt und du ein anderes Telefon verwenden musst) – somit hast du immer einen „Notgroschen“ bei dir!

Des weiteren kannst du vor der Kofferabgabe diese/n fotografieren (eventuell auch offen mit Inhalt), dann fällt im Verlustfall das Ausfüllen der Dokumente weit leichter  (weil meist genaue Beschreibungen verlangt werden!).

Es findet kostenlose WLANs – Wenn du Facebook auf deinem Smartphone hast, dann hast du damit automatisch auch einen WLAN-Finder (diesen entdeckst du, indem du rechts oben auf die drei waagrechten Striche tippst, dann im Untermenü nach unten scrollst, dort findest du dann den Link „WLAN finden“, nach dem Anklicken wird dir angezeigt, wo das nächste öffentliche und kostenfreie WLAN sich befindet! Hast du kein Facebook, dann hilft dir „Instabridge“ (Offlinekarten mit kostenfreien WLAN-Zugängen weltweit). Wenn du es möchtest, informiert dich dann dein Handy, wenn ein Zugang in der Nähe ist!

Bei „Wifi-Mapper“ ist es sogar möglich, dich vor dem Besuch eines Ortes (z.B. vor der Urlaubsreise) über die dortigen Zugangsmöglichkeiten zu informieren!