Daily Archives: 16. September 2017

Online-Investitionen – Diese Tipps solltest du unbedingt beherzigen!

Published by:

Streue deine Investitionen

Am Anfang und sozusagen als Networker-Neuling war ich glücklich darüber, dass ich auf Webet4you gestoßen bin. Trotzdem habe ich dann weiter gesucht, denn es ist im Online-Business äußerst sinnvoll, sein eingesetztes Geld in einige unterschiedliche Programme zu streuen (Diversifikationsstrategie). Es ist leider so im Online-Business, dass immer wieder Anbieter bzw. Unternehmen von einem Tag am anderen vom Markt verschwinden, und dann ist das eingesetzte Geld auch weg.

Mein Tipp: Stelle dir ein Portfolio von etwa drei bis fünf Engagements zusammen – das kannst du gut im Auge behalten und kennst ich damit auch aus.


Um Erfolg zu haben, musst du auch etwas tun!

Ohne Investition gibt es auch keinen Gewinn! Und je höher deine Investition, desto höher ist im besten Fall auch der Gewinn. Programme, die dir versprechen mit null Euro Einsatz das Maximum herauszuholen würde ich äußerst kristisch betrachten, denn entweder funktionieren sie nicht oder sie sind schnell wieder weg von der Bildfläche. Um rasche Erfolge zu erzielen, ist es schon notwendig, ein gewisses Kapital in das Programm zu stecken.

Mein Tipp: Viele Programme ermöglichen es, mit einer kleinen Investition zu beginnen (z. B. bei Questra/FiveWinds mit 90 Euro, bei  Webet4You 50 Euro, bei Biznet 25 Dollar). Teste das Programm deiner Wahl mit einem kleinen Betrag, bevor du größere Beträge investierst.


Nur das investieren, was du im schlimmsten Fall auch verschmerzen kannst!

Ein Programm klingt äußerst verlockend – und du möchtest in deiner Begeisterung mehr investieren, als du eigentlich hast. Davor muss ich dich hier ausdrücklich warnen. Investiere stests nur den Betrag, dessen Verlust du auch schlimmstenfalls verschmerzen könntest! Gerade im Online-Business ist dies wichtig, denn die Transparenz und die von Sicherheit gibt es hier noch weniger als im realen Leben. Wenn du investierst, dann lässt du dich immer auch auf eine gewissen Unsicherheit ein. Es locken zwar hohe Renditen – aber das Risiko ist natürlich immer auch an Bord.

Mein Tipp: Streue deine Investments und erreiche schnell den Punkt, wo du dir deinen Einsatz wieder rausholen kannst!


Hol dir dein eingesetztes Geld so schnell wie möglich wieder raus

Die Erreichung des Break-Even-Points sollte auch für dich an erster Stelle stehen- also das Auszahlen des eingesetzten Betrages. Danach kannst du dich dann entspannt zurücklehnen – und mit den weiteren Gewinnen ruhigen Gewissens weiterarbeiten.

Mein Tipp: Sorgen dafür, dass du dir das in das Programm eingezahlte Geld schnellstmöglich wieder auszahlen lässt. Danach kannst du dann weitaus entspannter daran arbeiten, dein Geld zu vermehren!


Die Nutzung von Partnerprogramme beschleunigt deine Einkommenssteigerung

Wenn du von einem Programm überzeugt bist, so kannst du es auch weiterempfehlen. Dies ist aber kein Muss, sondern vollkommen freiwillig – wenn du ddich dabei nicht wohl fühlst: die Programe funktionieren auch ohne dem. Der Aufbau eines eigenen Teams ist allerdings meistens sehr lukrativ und bringt dir ein zusätzliches, passives Einkommen. Beachte aber, dass dazu meist die Anmeldung eines (Klein-)Gewerbes dazu notwendig ist – und du dann im kommenden Jahr auch diese Erträge versteuern musst!

Mein Tipp: Empfehle aber nur Programme weiter, indem du dich auch auskennst – damit du auch die Fragen deiner geworbenen Partner zu deren Zufriedenheit beantworten kannst – aber dann macht Network richtig Spaß!

Ich empfehle dir jetzt den Besuch auf meiner Homepage die-geldvermehrung.com, auf der ich dir mein „Portfolio“ an funktionierenden Geldvermehrungsprogrammen vorstelle!